Rita und Alois

Rita und Alois haben sich fasst verpasst!Ja, ich habe über eDarling meinen Partner gefunden. Wovon ich überhaupt nicht ausgegangen war. Ich hatte Frust und sah in der Fernsehwerbung das Angebot von eDarling. Ich dachte mir, kann ja mal rein schauen. Gedacht, getan. Ich meldete mich an und hatte auch schon nach kurzer Zeit einige Anfragen. Mit zwei Herren schrieb ich und traf mich nach einiger Zeit mit ihnen. Ich muss sagen, ich fand beide Männer sehr ansprechend, liebevoll, witzig und intelligent. Doch nur bei einem flackerte mein Herz direkt auf als ich ihn nur sah.


Es geschah so:
Da ich gar nicht daran gedacht hatte über dieses Medium einen Mann fürs Leben zu finden und ich kein Bild von meinem jetzigen Schatz hatte, bereute ich das verabredete Treffen. Was soll da schon kommen? Kein Bild, wahrscheinlich war die Kamera geplatzt. Ich traute mich aber auch nicht abzusagen, also ging ich zu dem vereinbarten Termin mit schlechter Laune, bequemen aber nicht unbedingt schönen Schuhen, ungeschminkt und Haare auf Sturm. Nun ja, nicht gerade für solch ein Treffen herausgeputzt. Ich wollte schon wieder gehen, da kam er auf Gehhilfen angehumpelt (wegen einem Umfall). Verdammt, der sieht ja super gut aus!, dachte ich bei mir und sah direkt an mir herab. Ja toll. Deine besten Schuhe die dämliche Jacke, ungeschminkt und nicht gescheit frisiert. Wie doof! Nun ja, dann soll es eben nicht sein, dachte ich bei mir und begrüßte ihn mit einem kleinem „Hallo“. Er wollte doch tatsächlich mit mir einen Kaffee trinken gehen. Ok, nur Höflichkeit, dachte ich bei mir. Wir gingen durch die City und quatschten direkt über Gott und die Welt. Es war wunderbar. Im Café angekommen saßen wir in einer sehr netten Atmosphäre und redeten bis abends um 19:00 Uhr (das Treffen war um 11 Uhr)! Ich hatte noch einen Termin und verabschiedete mich, kurz drauf bekam ich schon eine SMS, dass es ihm sehr gut gefallen hatte und er mich gerne noch einmal treffen möchte. Ich hatte mich sehr gefreut und ging als erstes zum Friseur.  Das 2. Treffen war noch schöner weil ich mich dementsprechend gekleidet und frisiert hatte und ich mich so viel besser fühlte.

Wir sind nun 7 Monate zusammen und wir können sagen, dass wir uns sehr lieben und gemeinsam weiter gehen möchten. Ich glaube, ich war noch nie so glücklich mit einem Mann wie mit ihm.

Und wissen Sie, was bei ihm ausschlaggebend war? Dass ich so aussah wie ich aussah, ungeschminkt normal! Das fand ich schon toll!

Vielen Dank an das Team!

Liebe Grüße,
Rita