Heike und Volkmar

Heike und VolkmarIch war einige Jahre Single und weil ein guter Freund von mir (wenn es denn dazu kommt, mein Trauzeuge) diesen Zustand nicht länger mit ansehen wollte, setzte er mir ein Ultimatum. Innerhalb von zwei Wochen sollte ich mir eine Partnerbörse ausgesucht haben und eine weitere Woche später mein Profil online gestellt haben. Ich habe mich informiert und mich für eDarling entschieden. Und hier durfte ich auch meine Heike kennenlernen.

Das mit dem Lächeln und die fünf Fragen hatte ich gleich übersprungen, ich bin doch eher ungeduldig. Wir haben uns gleich geschrieben, danach telefoniert und dann gedatet.
Was das Schreiben angeht, ein kleiner Tipp von mir: Man sollte sich Mühe geben und mehr als ein paar Zeilen schreiben. Ich jedenfalls hab versucht, mich in Heikes Herz zu schreiben. Geschadet hat es anscheinend nicht.
Als es ans Telefonieren ging, war ich schon ziemlich aufgeregt. Resultat war, dass ich doch einigen Blödsinn erzählt habe. So ähnlich ging es auch bei unserem ersten Date weiter. Ich hätte mich fast um Kopf und Kragen geredet. Aber sie hat mich gleich so kennen gelernt, wie ich eben bin, also 100% ich.
 
Wir waren beide sehr erstaunt und sind es noch, wie viele Gemeinsamkeiten uns verbinden und wie ähnlich wir uns in einigen Dingen sind. Diesen Umstand haben wir sicherlich dem Persönlichkeitstest von eDarling zu verdanken.


Während unserer gemeinsamen Zeit gibt es nicht einen Moment, auf den wir verzichten möchten, einschließlich des ganz normalen Alltags und einem romantischen Wochenende. Demnächst geht es in den gemeinsamen Urlaub. Kurz gesagt, wir zwei sind sehr glücklich. Keiner von uns beiden hätte das vor einem halben Jahr für möglich gehalten. Wir wünschen allen, dass sie die gleichen Erfahrungen sammeln dürfen.