Umfrage zu Kompetenz und Attraktivität

Bei diesen Fußballern jubeln Männer und Frauen

 

Berlin, 27.06.2012 – Erfolg macht sexy? Und Fußballer haben sowieso nur Model-Freundinnen? Eine Umfrage von eDarling zeigt jetzt, dass Erfolg Frauen nicht unbedingt beeindrucken muss. Die Männer wurden gebeten, die Kompetenz der Spieler einzuschätzen, während die Frauen die Attraktivität bewerten sollten. Nicht immer sind Frauen und Männer gleichermaßen begeistert.

 

Die Online-Partnervermittlung eDarling hat unter 305 Singles einen Fußballer-Vergleich vorgenommen. Die Männer durften sich über die spielerische Kompetenz auslassen, die Frauen ihr Interesse an einem Date mit den vorgestellten Spielern bewerten.

 

Deutsche Spieler – Fußballhelden, aber keine Frauenhelden

 

Grafik EM-Spieler im VergleichDie deutschen Spieler scheinen eher Fußball- als Frauenhelden zu sein. Schweinsteiger wird als der kompetenteste deutsche Spieler eingestuft und liegt mit 82% nur knapp hinter Casillas. Nur 38% der Frauen würden Schweini aber außerhalb des Spielfeldes anhimmeln. Was da wohl Model-Freundin Sarah Brandner zu sagen würde? Gomez trifft es noch härter. Nur 35% der Frauen finden ihn trotz stets perfekter Frisur attraktiv. Poldi ist mit 41% der attraktivste deutsche Spieler, wird dafür aber nur von 66% für kompetent gehalten. Für den einen oder anderen sicher auch eine Überraschung.

 

Iker Casillas – Sexy und Erfolgreich

 

Wenn Iker Casillas, vierfacher Welttorhüter, für Spanien zwischen den Pfosten steht, dann leuchten die Augen von Männer und Frauen gleichermaßen, aber aus verschiedenen Gründen. Ganze 83% der Männer sind von seinem spielerischen Können überzeugt und zeichnen ihn damit zum kompetentesten Spieler aus. Mit immerhin 59% Zustimmung ist er auch für die Frauen der attraktivste Spieler.

 

Ronaldo – Nur noch Schein vergangener Tage?

 

Auch Ronaldo wird Casillas heute Abend nicht in den Schatten stellen können. Nur jede zweite Frau hält den portugiesischen Superstar für Date-würdig. Und auch die Männer sind bei „CR7“ inzwischen zurückhaltender. Mit 72% belegt Ronaldo nur noch Platz fünf in Sachen Kompetenz. Das Duell Casillas Ronaldo ist auf den Rängen also längst entschieden.

 

van der Vaart auf Talfahrt

 

Den geringsten Eindruck bei den Frauen macht Rafael van der Vaart. Nur 33% halten den Oranje-Spieler für attraktiv. Rafael wird es wohl wegstecken, immerhin konnte er seine Sylvie von sich begeistern. Teamkollege Arjen Robben weiß es zum Glück auch ganz gut zu richten. 50% der weiblichen Fans würden gerne mit ihm auf ein Date gehen. Nicht alle sind also glücklich über das frühe Aus der Niederlande. Und wer hätte gedacht, dass der gemeinhin als Frauenschwarm geltende Ronaldo in der gleichen Liga spielt wie Robben. Offenbar kann Charakterstärke bei den Frauen ebenso punkten wie klassische Schönheit.