Umfrage zur Kleidung beim ersten Date

Modemuffel chancenlos

 

Berlin, 17.04.2012 – Greift der Mann beim ersten Date wieder einfach das nächstbeste Hemd aus dem Schrank, sinken offenbar die Chancen bei den Frauen. Denn wie eine aktuelle Umfrage von eDarling und Zalando zeigt, kommen modebewusste Männer bei Frauen besonders gut an.

 

Die Online-Partnervermittlung eDarling und der Online-Anbieter für Schuhe und Fashion Zalando haben über 5.000 Frauen gefragt, wie wichtig ihnen die Kleidung eines Mannes beim ersten Date ist. Das Ergebnis lässt keine Zweifel offen: 95% der befragten Frauen ist das äußere Erscheinungsbild beim ersten Treffen wichtig oder sehr wichtig.

 

 Schaubild Kleidung wichtig beim ersten DateDer metrosexuelle Mann mit Gespür für sein Äußeres hat dem Modemuffel also längst den Rang abgelaufen. Den echten Kerlen fehlt jetzt aber noch eine weitere Ausrede. Denn 75% der Frauen empfinden einen modebewussten Mann  inzwischen auch als männlich. Die Psychologin von eDarling Dr. Wiebke Neberich weiß: „Das gesellschaftliche Bild des Mannes wandelt sich. Männlichkeit und Modebewusstsein schließen sich nicht mehr aus.“

 

Aber normal sind modebewusste Männer deshalb noch immer nicht, denn die Hälfte der befragten Frauen findet das noch immer ungewöhnlich. Hier haben Männer also gute Chancen, sich als Fashion-Kenner zu profilieren. Nur brauchen hierfür viele Männer noch Nachhilfe, um zu erkennen, dass die Persönlichkeit nicht erst unter dem T-Shirt beginnt.