von eDarling Redaktion
8114

Ewige Treue - ein Wunschtraum?

Ewige Treue: Zwei Ringe auf eine Heiratsurkunde
Die ewige Treue ist ein Ideal, das die meisten Paare in einer langjährigen Beziehung anstreben. Aber: Ist sie wirklich realisierbar oder nur ein Mythos?

Laut dem Psychologen und Autor Dr. Wolfgang Krüger1 wünschen sich 90 % aller Deutschen eine monogame Beziehung. Der Statistik zufolge ist allerdings jeder Zweite schon einmal fremdgegangen. Stehen der Wunsch nach Treue und die eigene Untreue in einem paradoxen Verhältnis zueinander?
 

Der Wunsch nach ewiger Treue

Ewige Treue wünschen wir uns, weil wir das Bedürfnis haben, eine glückliche und sichere Partnerschaft zu führen. Untreue stellt die wohl größte Bedrohung einer Beziehung dar. Dass sich die meisten Menschen nach Treue sehnen, ist demnach zunächst äußerst verständlich und natürlich.
Biologische Erklärungsansätze begründen den Wunsch nach Treue damit, dass es in evolutionärer Hinsicht für Männer wichtig gewesen wäre, sich der Loyalität der Partnerin sicher zu sein. Denn sie wollten ihre eigene Energie nicht darauf verwenden müssen, für fremde Nachkommen zu sorgen. Für Frauen sei es wiederum wichtig gewesen, dass der Mann sie nicht für eine andere Frau verlässt, damit er die Familie versorgt.
 

Warum gehen Menschen fremd?

Sie teilen Ihr Leben mit einem geliebten Menschen? Gemeinsam haben Sie lange Zeit an Ihrer Beziehung gearbeitet und etwas Neues geschaffen? Dann sollte es Ihnen leicht, fallen, der Liebe Ihres Lebens treu zu sein. Die Realität beweist jedoch das Gegenteil. Treue ist eine enorme Herausforderung für langjährige Beziehungen. Vielleicht sogar die größte. Nach Dr. Krüger geht es letztlich um die Frage: „Ist eine lebendige Liebe auch in einer Langzeitbeziehung möglich? Oder muss man fremdgehen, um dann noch das Prickeln der Liebe zu erleben?“
 

Langeweile und Unglück vs. ewige Treue

In langjährigen Partnerschaften weicht anfängliche Leidenschaft im Laufe der Zeit oft Intimität und Vertrautheit. Später kommt die Sexualität oft zu kurz. Um noch einmal das Kribbeln im Bauch zu spüren, lassen sich manche Menschen auf einen Seitensprung ein.

Der wahrscheinlich häufigste Grund für Untreue ist jedoch eine unglückliche Beziehung. Wenn ein Mensch in einer Beziehung dauerhafte Defizite erlebt, kann es sein, dass er irgendwann versucht, diese mit einem Seitensprung oder gar einer Affäre zu kompensieren.

Viele Menschen haben Angst vor großen Veränderungen und trennen sich demnach nicht von ihren Partnern, selbst wenn sie schon lange unglücklich sind. In solchen Situationen kann es schnell zu Untreue kommen.
 

Wie kann ich verhindern, dass mein Partner fremdgeht?

Es gibt keine Garantie dafür, dass Ihr Partner Ihnen ewig treu sein wird. Vertrauen gehört zu zwischenmenschlichen Beziehungen dazu. Für Untreue gibt es kein Allheilmittel, aber wir haben einige Tipps für Sie, die Sie beherzigen können, um das Risiko eines Seitensprungs durch Ihren Partner zu minimieren.
 

Kommunizieren Sie offen

Bleiben Sie mit Ihrem Partner immer im Gespräch! Sprechen Sie Probleme, Wünsche und Bedürfnisse an und zeigen Sie Ihrem Partner, dass Sie an seinen Problemen, Wünschen und Bedürfnissen ebenso interessiert sind. Sie werden staunen, was alleine das Interesse am Wohlbefinden Ihres Partners für einen positiven Einfluss auf Ihre Beziehung haben kann.
 

Erleben Sie Neues

Glauben Sie an die ewige Treue und an das Neue in Ihrer Beziehung! Auch wenn Sie das Gefühl haben, Ihren Partner in- und auswendig zu kennen, gibt es sicherlich noch Dinge, die Sie nicht über ihn wissen und auch Dinge, die Sie noch nie zusammen erlebt haben. Probieren Sie gemeinsam etwas Neues aus!
 

Freiraum für die Liebe

Lassen Sie Ihrem Partner Freiraum! Ein gewisses Maß an Individualität ist von höchster Notwendigkeit in jeder Beziehung. Geben Sie Ihrem Partner den Raum, sich selbst zu verwirklichen und dies zu einem gewissen Teil auch ohne Sie zu tun. Er wird Ihnen das Vertrauen, das Sie ihm entgegenbringen, mit einer umso stärkeren Bindung zu Ihnen danken.
 

Vertrauen Sie auf die ewige Treue

Letztlich gibt es aber keine absolute Gewähr für die ewige Treue Ihres Partners. Vertrauen Sie Ihrem Partner und investieren Sie stets in Ihre Beziehung. Erwarten Sie nicht, dass eine glückliche Partnerschaft immer leicht ist.

Sie haben Fragen? Dann schreiben Sie an redaktion@edarling.de

Bewertungen insgesamt: 878
Bewertung:
Bewertung für diesen Artikel. "Ewige Treue - ein Wunschtraum?". Durchschnitt: 3.10 von 5 basierend auf 878
Kommentare