von eDarling Redaktion
28764

Welche Sternzeichen-Partner passen zusammen?

Sternzeichen-Partner: Horoskop
Im ersten Teil unserer Serie haben Sie bereits vier Konstellationen kennengelernt, die angeblich gute Chancen auf Harmonie haben. Im zweiten Teil hat eDarling die astrologischen Erfolgschancen weiterer Sternzeichen-Partner einer wissenschaftlichen Analyse unterzogen.

 

5. Sternzeichen-Partner: Krebs und Fische

Laut klassischer Sterndeutung meiden Krebs und Fische aufgrund ihrer anscheinend stark ausgeprägten Schüchternheit große Menschenmengen. Ein gemütlicher Abend allein zu Hause ist für sie angeblich genau das Richtige. Partys oder gar Small-Talk mögen beide nicht. Die Sternzeichen-Partner gelten in der Astrologie als verschlossen, zurückhaltend und leicht verletzlich. Berühmtheiten wie Johnny Cash (Fische) und Hermann Hesse (Krebs) bestätigen durch ihre Introvertiertheit diese typischen Wesenszüge.

Aus psychologischer Sicht verläuft eine Beziehung zwischen Krebs und Fische aufgrund ihrer identischen Charaktereigenschaften harmonisch. Durch diese Ähnlichkeit gehen die Sternzeichen-Partner miteinander äußerst sensibel um. Sie gelten daher als gute Kombination.
 

6. Widder und Wassermann: Ein ungewöhnliches Paar

Menschen mit dem Sternzeichen Wassermann gelten in der Astrologie als offen für Neues, neugierig und experimentierfreudig. Widder sind demnach sehr extrovertiert, durchsetzungsfähig und abenteuerlustig. Durch die angeblich stark ausgeprägte Individualität der Sternzeichen-Partner unterscheiden sie sich von Anderen und stechen aus der Masse heraus. Diese charakteristischen Merkmale zeigen sich deutlich bei der Pop-Sängerin Stefani Germanotta, besser bekannt als Lady Gaga (Widder), und dem Reggae-Musiker Bob Marley (Wassermann).

Psychologisch betrachtet, macht die originelle Lebensweise Widder und Wassermann zu einem harmonierenden Paar. Die starke Entschlusskraft der beiden Tierkreiszeichen lässt sie entschlossen und selbstbestimmt ihre Ziele verwirklichen. Beide haben die Chance auf eine lange und glückliche Partnerschaft.
 

7. Gleich und gleich gesellt sich gern

Krebs und Krebs? Wassermann und Wassermann? Wissenschaftlich gesehen sind gleiche Tierkreiszeichen ebenfalls erfolgsversprechende Konstellationen, denn durch ihre identischen Charaktereigenschaften passen sie gut zueinander. Das beweisen auch die Sternzeichen-Partner Sarah Jessica Parker und Matthew Broderick. Beide sind Widder. Bereits 1992 haben sich die Schauspieler kennengelernt. Fünf Jahre später heirateten sie. Inzwischen haben die beiden drei gemeinsame Kinder.
 

Harmonie gibt es in jedem Partnerhoroskop

Sie sind Stier und Ihr Partner Jungfrau? Keine Sorge, aus psychologischer Sicht gibt es keine Sternzeichen-Partner, die einander ausschließen. Jede Beziehung kann liebevoll verlaufen. Auch Zwilling und Widder können eine glückliche Partnerschaft führen. In den analysierten Konstellationen wird es aber wahrscheinlich weniger Streitpunkte geben. Vorausgesetzt, die beiden Partner finden sich in den dargestellten Eigenschaften wieder. Nur dann erleben sie aus psychologischer Sicht wahrscheinlich eine sehr harmonische Beziehung.

Ihre Meinung ist gefragt: Kann die Astrologie korrekte Voraussagen treffen oder halten Sie die Sterndeutung für nicht aussagekräftig?

Sie haben Teil 1 unserer Mini-Serie verpasst? Hier finden Sie die ersten vier Konstellationen.

Sie haben Fragen? Dann schreiben Sie an: redaktion@edarling.de.

Bewertungen insgesamt: 726
Bewertung:
Bewertung für diesen Artikel. "Welche Sternzeichen-Partner passen zusammen?". Durchschnitt: 3.14 von 5 basierend auf 726
Kommentare