von eDarling Redaktion
14790

5 Tipps gegen trübe Stimmung im Winter

Winterblues ade
Draußen stürmt und schneit es. In der Luft wird der eigene Atem sichtbar und die Bäume sind weiß vom Frost. Es ist Winter. Doch egal wie schlecht das Wetter auch sein mag, mit diesen fünf Tipps wird die dunkle Jahreszeit angenehm und romantisch.

 

1. Spaziergang zu zweit

Außerhalb der eigenen vier Wände ist alles in ein winterliches Weiß getaucht. Doch allein aus dem Fenster können wir diese Winterlandschaft gar nicht richtig begutachten. Deshalb gilt: Den Partner schnappen und raus in den Frost. Wieder zu Hause angekommen, hilft ein heißer Tee beim Aufwärmen. Aber noch etwas spricht für einen Spaziergang im Winter: während des Aufenthaltes im Freien nimmt unser Körper das Sonnenlicht in sich auf. Das wirkt sich positiv auf unsere Stimmung aus.1

 

2. Aktiv im Winter

Etwa jeder dritte Deutsche verzichtet laut einer Forsa-Studie bei Kälte auf sportliche Aktivitäten. Dabei ist körperliche Ertüchtigung im Winter nicht nur gesund, sondern kann auch richtig Spaß machen.2So ist zum Beispiel für Skifahren und Rodeln jetzt die perfekte Zeit. Fehlt der benötigte Schnee, empfiehlt sich der Besuch einer Indoor-Eishalle. Wenn wir Hand in Hand mit unserem Partner Schlittschuhlaufen oder uns gegenseitig vor dem Stürzen retten, kommt auch an frostigen Tagen gute Laune auf.

 

3. Zu Hause bleiben

Für alle, die es lieber gemütlich mögen, bietet der Winter die Gelegenheit ohne schlechtes Gewissen einfach mal zu Hause zu bleiben. Draußen ist es schließlich viel zu kalt. Schöner ist es doch von drinnen, eingehüllt in eine Wolldecke oder angekuschelt an den Partner, dem Schneetreiben zuzusehen. Am besten wärmt uns dann noch ein knisterndes Kaminfeuer. Winter kann so schön sein.

 

4. Kochen im Winter

Wenn es draußen stürmt und schneit, haben wir oft keine Lust, das Haus zu verlassen. Stattdessen können wir aber gemeinsam mit unserem Partner kochen . Dabei müssen es nicht immer aufwendige Gerichte sein. Auch ein einfaches Schokoladenfondue mit frischen Früchten kann uns einen kalten Wintertag versüßen. Denn in dunkler Schokolade sind Stoffe enthalten, die wie ein natürliches Antidepressivum wirken und uns dadurch glücklich stimmen.3

 

5. Wärme gegen Kälte

Was hilft am besten gegen die Kälte? Richtig, Wärme. Wie wäre es mit einem Sauna-Besuch im Winter? Das lässt uns nicht nur schwitzen, sondern stärkt unsere Durchblutung und dadurch unser Immunsystem.4Doch bereits ein heißes Schaumbad in der eigenen Badewanne, lässt uns für eine gewisse Zeit die kalten Temperaturen vergessen. So lassen sich die frostigen Tage aushalten!

 

Bewertungen insgesamt: 1007
Bewertung:
Bewertung für diesen Artikel. "5 Tipps gegen trübe Stimmung im Winter". Durchschnitt: 3.07 von 5 basierend auf 1007
Kommentare