von Florian Gercke
1578

Frauen kennenlernen – Das Wo und Wie erklärt

Frauen kennenlernen im Park, dieser Mann macht es vor
Sie sind Single-Mann und wollen Frauen kennenlernen? Sie fragen sich, wo Sie am besten Frauen treffen und wie Sie sie ansprechen? Mit diesen Tipps, Tricks und einer Warnung klappt es!

 

Wo und wie Sie Frauen draußen kennenlernen

Machen Sie sich auf ins Freie! Besonders im Sommer lohnt sich der Schritt vor die eigene Haustür: Sonne und warme Luft spenden Ihnen Kraft und beflügeln Ihr Charisma – nutzen Sie diese Stärkung! Hier ein Auszug von Orten unter freiem Himmel, an denen Sie ins Gespräch mit Frauen kommen werden:

  • Im Park – Jede Stadt besitzt wenigstens einen Ort, an dem es sich im Grünen sonnenbaden lässt. Leider nur bei Wärme und trockenem Wetter zu empfehlen.
  • Am Strand – egal ob künstlich oder natürlich: am Strand herrscht gute Laune! Deshalb ist es  einfach dort ins Gespräch zu kommen. Wie der Park, ist der Strand nur im Sommer zu empfehlen.
  • In einem botanischen Garten – besonders abwechslungsreich sind botanische Gärten. Dort versprühen exotische Pflanzen den Zauber des Unbekannten und bieten Gesprächsstoff – auch im Winter! Insbesondere Gruppenführungen eignen sich, um ganz nebenbei mit Frauen ins Gespräch zu kommen.
  • In einem Café – viele Cafés ziehen eine bestimmte Klientel an. Sie können vorher abschätzen, welchen Menschen Sie dort begegnen. Außerdem pflegt jedes Cafe eine Stammkundschaft, zu der Frauen gehören. Werden Sie Teil der Stammkundschaft und lernen Sie sie kennen.  Darüber hinaus werden mit Vorliebe Frauen als Bedienung eingestellt. Bestellen Sie etwas und lernen Sie sie kennen.

 

Flirtcoach Horst Wenzel verrät: So flirten Sie erfolgreich >>

 

Ein Beispiel – das Picknick im Park oder am Strand

Wie wäre es mit einem Picknick im Park? Breiten Sie Ihre Decke über das Grün. Wählen Sie Ihr Fleckchen Erde bedacht, dass anwesende Single-Damen Sie bemerken. Packen Sie neben Decke und Proviant für zwei unbedingt Folgendes ein:

  1. Ein Buch – lesen Sie das Buch und entspannen Sie sich. Beobachten Sie in Ruhe Ihr Umfeld, halten Sie Ausschau nach gesprächsbereiten Single-Frauen:
    1. Frauen, die ihrerseits lesen.
    2. Frauen begleitet von ihren Freundinnen, die sich unterhalten, oder Sport treiben.
  2. Ein Funsport-Gerät – eine Frisbee-Scheibe beispielsweise ist Ihre Chance auf ein lockeres Gespräch mit Frauen:
    1. Laden Sie sie zum Spielen ein! Denn Frisbee spielt sich schlecht allein. Trauen Sie sich nicht, auf die Frauen zuzugehen? Überlegen Sie sich einen Vorwand! Behaupten Sie Ihr Frisbee-Freund hätte spontan abgesagt, Sie wollen trotzdem spielen und bitten um Gesellschaft.
       

Warum das Ganze? Sport kurbelt den Kreislauf an, erregt und sorgt für gute Laune. Außerdem deuten Studien darauf hin, dass wir körperliche Erregung häufig verwechseln – wir glauben irrtümlich, unser Gegenüber berausche uns – gute Chancen sich gemeinsam zu verlieben. Darüber hinaus macht Sport hungrig: Da Sie Proviant für zwei haben, laden Sie Ihre neue Bekanntschaft zu einem Imbiss ein. Bitten Sie Ihre Bekanntschaft auf Ihre Decke oder verlagern Sie Ihren Sitzplatz in ihre Nähe – das ist sicherer für Ihre Wertsachen und näher am Geschehen.

 

Weitere Kennenlern-Ideen

Gemeinsamer Sport ist das effizienteste Mittel Frauen kennenzulernen und Gefühle zu wecken. Auch Gemeinsamkeiten sind hervorragend, um Frauen kennenzulernen und sich zu verlieben:

  • Haben Sie einen Hund? Dann kreuzen Sie beim Gassi gehen sicher den Weg schöner Hundebesitzerinnen. Mustern sich Ihre Hunde, nutzen Sie die Zeit, die Frau kennenzulernen. Einen idealen Gesprächseinstieg haben Sie: Ihre Hunde.
  • Sind Sie alleinerziehend? Geht Ihr Kind gern zum Spielplatz? Dann begleiten Sie es am Wochenende. Auf dem Spielplatz finden Sie Single-Mütter, die sich gern mit Ihnen unterhalten. Schauen Sie mit welchen Kindern Ihres regelmäßig spielt und finden Sie heraus, wer es betreut.  Ist es immer wieder dieselbe Frau? Dann nutzen Sie Ihre Chance für ein Gespräch mit ihr, sobald Ihre Kinder wieder gemeinsam spielen. Gehen Sie es ruhig an und entwickeln Sie das Gespräch natürlich. Sie wird von sich aus sagen, ob sie einen Partner hat.

 

Hier erfahren Singles mit Kind, wie sie einen passenden Partner finden >>

 

Warnung: Single-Frauen in Diskotheken kennenlernen – eine gute Idee?

Wollen Sie eine Frau für eine ernsthafte Beziehung kennenlernen? In einer Diskothek werden Sie sie kaum treffen. Viele Frauen wollen dort vor allem einen angenehmen Abend mit Ihren Freundinnen verbringen. Der Rest sucht nach Abenteuern. Außerdem übertönt die Musik jedes Gespräch – entspanntes Kennenlernen? Fehlanzeige! Deshalb konzentrieren Sie sich darauf, Nummern zu tauschen, um später richtige Dates zu planen – dann klappt es auch mit der Liebe. Hier ein paar Tipps:

  • Die Schlange vor der Diskothek ist tatsächlich die beste Gelegenheit Frauen und überhaupt neue Leute kennenzulernen. Nehmen Sie Freunde mit: Wenn Sie schüchtern sind können Ihre Freunde Fremde Singles für Sie ansprechen.
  • Von der Bar aus verschaffen Sie sich einen Überblick des Tanzbodens und des Rests des Clubs. Warten Sie bis sich eine interessante Frau aufmacht, ein neues Getränk zu bestellen. Sprechen Sie bevorzugt Frauen an, die Sie ausgiebig mustern.
    Achtung: Der Lärmpegel verhindert Gespräche. Stimmt die Chemie zwischen Ihnen, setzen Sie Ihr Gespräch an ruhigerer Stelle fort, zum Beispiel in der Lounge. Alternativ tauschen Sie Nummern.
  • Auf dem Tanzboden flirten ist riskant. Antanzen wirkt schnell aufdringlich. Stellen Sie deshalb vorher Blickkontakt mit Ihrer Herzdame her und vergewissern Sie sich ihres Interesses. Lächelt sie Sie an? Berühren sich Ihre Blicke? Dann tanzen Sie gemeinsam mit ihr – aber nicht anfassen! So finden Sie heraus, ob die Chemie zwischen Ihnen stimmt. Wenn es passt, laden Sie sie auf einen Drink ein.

 

So klappts mit dem Frauen ansprechen >>

 

Flirten auf der Arbeit – erfolgreicher als gedacht

Eine eDarling-Umfrage unter 540 Singles entdeckt, dass 67% der Frauen sich ab und zu auf Flirts am Arbeitsplatz einlassen, 61% hätten sich sogar in einen Kollegen verliebt. Also lernen Sie Ihre Kolleginnen besser kennen! Dafür bietet sich vor allem eine gemeinsame Mittagspause an:

  • Geben Sie vor, dass Sie immer wissen wollten, was das „XYZ“-Team im Unternehmen macht. Das ist unverbindlich, außerdem erzählen die meisten Menschen gerne von sich. Prüfen Sie in der Mittagspause unbemerkt, ob Sie zusammenpassen. Überlassen Sie Ihr beispielsweise die Wahl des Restaurants. So erfahren Sie ein wenig über ihren Geschmack. Hier ein paar Eisbrecher-Fragen:
    • Wie ist Ihre Kollegin ins Unternehmen gekommen?
    • Was gefällt ihr an ihrem Job und was nicht?
    • Wer sind ihre Lieblingskollegen?

 

Geheimtipps: Tanzverein & Sprachtandem

Ihre bisherigen Versuche Frauen kennenzulernen blieben erfolglos? Dann probieren Sie diese zwei Geheimtipps:

  • Tanzvereine gelten bei vielen als altmodisch. Doch sind sie einige der wenigen Orte, an denen Sie garantiert Single-Frauen kennenlernen. Mehr noch: Die meisten Standardtänze setzen Tuchfühlung voraus. Darüber hinaus lernen Sie Ihre Tanzpartnerin in vielen gemeinsamen Übungsstunden ganz natürlich kennen. Das Beste ist, dass Sie als Tänzer jederzeit offene Tanzabende besuchen können. Insbesondere die Salsa- und Tango-Szene bietet hierfür viele Möglichkeiten in zahlreichen Städten.
  • Ein Sprachtandem ist er einfachste Weg Frauen kennenzulernen. Denn Sie treffen sich ganz offiziell, um miteinander zu reden. Außerdem lernen Sie Frauen anderer Nationalität kennen, viele davon sind Singles. Viele Universitäten organisieren Sprach-Tandems und im Internet finden Sie private Anbieter. Mit Ihrer Tandem-Partnerin besuchen Sie beispielsweise ein Restaurant mit örtlichen Spezialitäten. So haben Sie gleich ein Gesprächsthema: lokale Küche. Umgekehrt gilt das Gleiche: Lassen Sie sich ein Restaurant mit der nationalen Küche Ihrer Tandem-Partnerin vorstellen. Ferner lohnen sich gemeinsame Ausflüge:
    • auf Märkte
    • in Museen
    • zu Ausstellungen
    • in Cafés

 

Ihr Kennenlernen war erfolgreich? Es folgt ein Date? Hier finden Sie die perfekten Orte für ein Date >>


Wenn es schnell gehen soll – Online-Dating

Sie haben zu wenig Zeit, um unseren Tipps nachzugehen? Dann testen Sie Online-Dating: auf Ihren Arbeitswegen können Sie sich mit Laptop oder Smartphone einloggen und verlieren keine Zeit. Sie haben die Wahl zwischen zwei Formen des Online-Datings: den Singlebörsen und den Partnervermittlungen.

  • Singlebörsen bieten den Vorteil schnell viele Single-Frauen kennenzulernen. Sie können unter zigtausenden Profilen frei wählen, wen Sie anschreiben. Der Nachteil liegt in geringen Antwortraten der Frauen: Kontaktanfragen überhäufen sie.
  • Partnervermittlungen stellen Ihnen ausgewählte Single-Frauen vor, die gut zu Ihnen passen. Meist entwickeln sich tiefergehende Gespräche – die Antwortrate ist hoch. Allerdings haben Sie keine Möglichkeit, frei durch alle Profile der Partnervermittlung zu klicken und anzuschreiben, wen Sie wollen.


Ja, ich will jetzt Frauen online kennenlernen!

 

Kommentare