von eDarling Redaktion
8639

Wie finden ältere Singles den richtigen Partner?

Ältere Singles haben sich gefunden
Weiblich (65), humorvoll, sucht… – so ähnlich lauten immer mehr Kontaktanzeigen. Ältere Singles sind vermehrt auf Partnersuche, denn sie fühlen sich im Herzen jung. Welchen Partner suchen sie und wie finden sie den Richtigen?

Jung geblieben?

„Alle wollen alt werden, aber keiner will es sein“ – was der deutsche Schauspieler Gustav Knuth so weise erkannt hat, gilt insbesondere für ältere Singles auf der Suche nach der Liebe. Beispielsweise fällt es vielen mit zunehmenden Alter schwerer, selbstbewusst das korrekte eigene Alter im Profil von Online-Partnervermittlungen anzugeben.

Längere Lebensarbeitszeiten, die Errungenschaften der modernen Medizin und auch die zunehmende Zahl an Deutschen im fortgeschrittenen Lebensalter führen dazu, dass sich ältere Singles oft jünger fühlen, als sie sind. Damit Sie trotzdem nicht lügen müssen, können Sie beispielsweise folgendes schreiben: „Gerade habe ich meinen 65. Geburtstag gefeiert. Trotzdem bin ich absolut fit und fühle mich selbst noch wie Mitte 50.“

 

Ältere Singles: Wie alt darf der Partner sein?

Für ältere Singles ist aber nicht nur das eigene Alter ein wichtiges Thema, sondern auch das Alter des gesuchten Partners. Je älter Männer werden, desto mehr wünschen sie sich eine jüngere Partnerin. „Mit einer jüngeren Frau an ihrer Seite fühlen sich Männer selbst ebenfalls jünger, fitter und vitaler“, erklärt eDarling Psychologin Dr. Wiebke Neberich.

Frauen dagegen präferieren ältere Partner – jedenfalls bis zu ihrem 75. Lebensjahr. Dann schwingt das Pendel um und sie suchen lieber jüngere Männer. Dabei spielt aber natürlich auch die mangelnde Männerauswahl im hohen Alter eine Rolle. Schließlich leben deutsche Frauen statistisch gesehen durchschnittlich fünf Jahre länger als die Männer.1

 

Klare Vorstellungen

Tiefpunkte, Trennungen, Tod – mit steigendem Lebensalter sind solche negativen Erfahrungen zunehmend wahrscheinlich. Aber sie haben für ältere Singles auf Partnersuche auch eine positive Seite. Denn durch ihren Lebensweg haben diese zumeist eine höhere innere Reife erlangt. Sie wissen nun besser, was ihnen selbst gut tut und was sie wollen. Damit werden auch mit der Partnersuche klare Vorstellungen verknüpft.

Das wirkt sich ebenfalls sehr positiv auf ihre Beziehungen aus. Denn Partnerschaften, denen ähnliche Lebensvorstellungen, gemeinsame Interessen oder Hobbys zugrunde liegen, sind langfristig erfolgreicher und beständiger. Wenn Sie im Alter etwa Ihre Vorliebe für ausgedehnte Wanderungen entdeckt haben, kann es sehr erfüllend sein, diese Leidenschaft mit Ihrem Liebsten zu teilen. Entdecken Sie also Ihre Vorlieben!

 

Ältere Singles – neue Themen?

Für jüngere Singles sind Karriere und Kinderwunsch zwei zentrale Themen für die Partnersuche. Singles im fortgeschrittenen Alter haben meist in beiden Bereichen schon einige wichtige Entscheidungen getroffen. So ist etwa die Familienplanung oft abgeschlossen.

Interessanter dagegen werden laut einer amerikanischen Studie andere Themen, wie etwa gute Gesundheit oder die Erhaltung der Mobilität – besonders bei älteren Singles über 60.2 Diese sind zum Beispiel eher bereit, für eine viel versprechende Verabredung weitere Wegstrecken oder eine Fernbeziehung im Kauf zu nehmen.

 

Altersunabhängige Wünsche bei der Partnersuche

Trotz aller Besonderheiten älterer Singles auf Partnersuche gibt es zwei grundlegende Wahrheiten bei den Partnerwünschen, die altersunabhängig gelten: So suchen sich Männer ihre Partnerinnen eher nach dem Aussehen aus und haben generell nicht so hohe Ansprüche wie die Frauen. Diese achten genauer darauf, dass potentielle Partner zu ihnen passen.

Den Grund dafür sieht Dr. Neberich in der Evolutionsbiologie: „Frauen suchen sich Männer aus, die nicht nur als Sexualpartner, sondern auch als Versorger der Familie in Frage kommen. Intelligenz, Stärke und Zukunftspotential spielen eine wichtige Rolle. Männern dagegen ist es wichtig, dass Frauen Attraktivität und Fruchtbarkeit ausstrahlen.“

 

Ältere Singles gehören nicht zum alten Eisen

Wie jung oder alt Sie wirklich sind und welches Alter Ihr gefühltes ist – es ist nie zu spät, neu anzufangen. Berühmte Schauspieler aus Hollywood leben etwa vor, dass 50 das neue 40 ist. Warum sollten Sie sich da nicht einreihen?

Für ältere Singles ist es noch sehr gut möglich, die große Liebe zu finden. Gehen Sie positiv an die Partnersuche heran, nutzen Sie die vielfältigen Möglichkeiten – etwa der Online-Partnervermittlung – und profitieren Sie von Ihrem Erfahrungsschatz. Dann steht der Weg zur Liebe im Alter offen. Ein solches Lebensglück kann sich sogar positiv auf Ihre Lebenserwartung auswirken, denn glückliche Menschen leben auch länger.
 

Bewertungen insgesamt: 790
Bewertung:
Bewertung für diesen Artikel. "Wie finden ältere Singles den richtigen Partner?". Durchschnitt: 3.18 von 5 basierend auf 790
Kommentare