von eDarling Redaktion
11490

Sechs Gute-Laune-Rezepte für schlechtes Wetter!

Gute Laune: Frau hat Clownsnase auf
Gute Laune bei schlechtem Wetter? – Kein Problem! Es gibt kein schlechtes Wetter, sondern nur schlechte Kleidung. Diese Weisheit sagt jedoch nichts über gute Laune an nasskalten Tagen aus. Das eigene Gemüt lässt sich nicht mit warmer Kleidung vor schlechter Laune abschirmen. Gute Laune hängt vielmehr davon ab, ob Sie gut gelaunt sein wollen.

Gute-Laune-Rezept Nr. 1 – Licht!

Nicht wenige legen sich an trüben Tagen hin und wieder auf die Sonnenbank, doch nicht unbedingt, um die Winterblässe wegzubräunen, sondern um Licht zu tanken. Sonnenlicht oder das UV-Licht in Solarien fördert die Produktion von Vitamin D in der Haut. Dieses Vitamin trägt zur allgemeinen Stimmungsaufhellung bei.
 

Gute-Laune-Rezept Nr. 2 – Farben!

Wirken Sie dem tristen grau des schlechten Wetters mit Farben entgegen. Lassen Sie Ihre dunkle Kleidung im Schrank und beweisen Sie Mut zur Farbe. Nicht nur Ihnen vermittelt Farbenfreude eine gute Stimmung - auch Ihre Mitmenschen werden sich daran erfreuen und Ihnen ein dankbares Lächeln schenken.
 

Gute-Laune-Rezept Nr. 3 – Lachen!

Wann haben Sie das letzte Mal so richtig aus vollem Herzen gelacht? Eigentlich ist der genaue Zeitpunkt gar nicht so wichtig, denn Lachen ist immer gesund! Je öfter, desto besser. Schauen Sie bei Regenwetter einen lustigen Film oder einige Episoden Ihrer Lieblings-Sitcom und lachen Sie richtig laut. Sie werden sehen - das hilft Ihnen sofort!

Noch besser: Laden Sie Ihre beste Freundin ein oder Ihren besten Freund. Zusammen lacht es sich noch viel besser.
 

Gute-Laune-Rezept Nr. 4 – Freunde!

Wenn Ihr bester Freund schon bei Ihnen ist, dann genießen Sie es. Vielleicht probieren Sie ein neues Kochrezept aus oder plaudern gemütlich bei Tee oder Kaffee. Lassen Sie sich von dem miesen Wetter bloß nicht die Laune vermiesen!
 

Gute-Laune-Rezept Nr. 5 – Musik!

Drehen Sie Ihre gute Laune Musik so richtig auf und tanzen Sie oder singen Sie lauthals mit. Sie werden sehen: Es fühlt sich richtig gut an! Denken Sie gar nicht darüber nach, was andere wohl denken, wenn sie Sie so sehen würden. Das ist vollkommen egal. Jetzt sind Sie dran. Tanken Sie mit Hilfe Ihrer Lieblingsmusik neue Energie und gute Laune.
 

Gute-Laune-Rezept Nr. 6 – Flirten!

Einen richtigen Endorphin-Schub bekommen Sie durchs Flirten. Sie schwärmen für einen Arbeitskollegen oder finden die Frau oder den Mann am Nebentisch im Cafe sympathisch? Geben Sie sich einen Ruck und flirten Sie. Was haben Sie zu verlieren? Es wird Sie in jedem Fall beflügeln. Das schlechte Wetter draußen interessiert Sie dann überhaupt nicht mehr. Flirten ist die Medizin für gute Laune.

Vergessen Sie nie: Immer positiv denken! Gute Laune ist eine Frage der Einstellung und liegt ganz an Ihnen. Machen Sie Ihr Leben leichter, lächelnd und gut gelaunt – auch bei schlechtem Wetter.

Sie haben Fragen? Dann schreiben Sie an redaktion@edarling.de

Ihre Bewertung Bewertungen insgesamt: 750
Bewertung:
Bewertung für diesen Artikel. "Sechs Gute-Laune-Rezepte für schlechtes Wetter!". Durchschnitt: 3.22 von 5 basierend auf 750
Kommentare