von eDarling Redaktion
32509

Kein Interesse? – Wie Sie Ihrem Kontakt respektvoll einen Korb geben

Korb geben: Frau wägt die richtigen Worte ab
Jemandem eine Absage zu erteilen, ist immer unangenehm: Ob Sie eine Einladung zu einer Party oder zu einem Abendessen ablehnen oder einer Freundin den schon lange verabredeten Cocktailabend absagen müssen. Niemand spricht gerne negative Nachrichten aus. Gerade bei der Online-Partnersuche kommen Sie öfter in eine Situation, in der Sie einen sogenannten Korb geben müssen. Lesen Sie hier, wie Sie dies bestimmt, aber respektvoll tun können.

Auf jeden Fall antworten

Stellen Sie sich vor, Sie haben jemanden entdeckt, der Ihnen gefällt. Sie haben den Mut gefasst, diese Person zu kontaktieren und sich die Mühe gemacht, eine interessante Nachricht zu verfassen. Und von dieser Person kommt: nichts.

Sie kennen das? Einen Korb geben, ist unangenehm. Und auch wenn Sie nur vermeiden wollen durch eine Absage unhöflich zu erscheinen, nichts ist unhöflicher als gar keine Reaktion zu zeigen.
 

Schnell antworten

Wichtig ist auch, dass Sie so schnell wie möglich antworten. Wenn Sie bereits entschieden haben, dass das Angebot für Sie nicht in Frage kommt, dann teilen Sie es Ihrem Kontakt gleicht mit und lassen Sie diesen nicht Tage oder Wochen warten.
 

Eindeutig und ehrlich

Seien Sie in Ihrer Absage eindeutig und klar. Reden Sie nicht um den heißen Brei und vermeiden Sie Formulierungen, welche zweideutig sind oder missverstanden werden können. Schreiben Sie keine Nachrichten, wie etwa: „Im Moment passt es gerade nicht, ich melde mich wenn ich mal Zeit habe“, nur weil Sie Ihren Kontakt nicht verletzen wollen.

Einen Korb geben, kann verletzend sein! Aber eine ehrliche Antwort hilft Ihrem Gegenüber am meisten. Machen Sie Ihm also deutlich, dass von Ihrer Seite kein Interesse besteht. Auch Ironie oder Sarkasmus sind an dieser Stelle nicht angebracht. Bleiben Sie sachlich und respektvoll.

Wenn Sie genau benennen können, warum die Anfrage für Sie uninteressant ist, dann teilen Sie Ihrem Kontakt den Grund auch mit. Dadurch kann er besser einordnen, warum es nicht geklappt hat. Aber Vorsicht, werden Sie dabei nicht beleidigend. Vermeiden Sie Aussagen wie: „Sorry, du bist echt nicht mein Typ.“ Formulieren Sie es höflicher, indem sie beispielsweise sagen: „Leider hat es bei mir nicht gefunkt“ oder „Leider wohnen wir ein bisschen zu weit auseinander. Ich wünsche mir einen Partner in meinem näheren Umkreis.“
 

Höflich bleiben und sich bedanken

Bei allem was Sie schreiben, achten Sie darauf, höflich und respektvoll zu sein. Schließlich hat sich die Person Mühe gegeben, Sie mit der Nachricht zu beeindrucken. Bedanken Sie sich für das Interesse. So zeigen Sie trotz einer Absage ihre Wertschätzung. „Vielen Dank für deine nette Nachricht, aber leider besteht von meiner Seite aus kein Interesse“ ist eine höfliche, aber bestimmte Form.

Sie haben Fragen? Dann schreiben Sie an redaktion@edarling.de

Bewertungen insgesamt: 829
Bewertung:
Bewertung für diesen Artikel. "Kein Interesse? – Wie Sie Ihrem Kontakt respektvoll einen Korb geben". Durchschnitt: 3.24 von 5 basierend auf 829
Kommentare