11.05.2012, von eDarling Redaktion
7677

Wie die Liebe im Urlaub auch den Alltag besteht

Pärchen, das sich im Urlaub verliebt hat
Am Pool Ihres Hotels spricht Sie ein attraktiver Spanier bzw. eine reizende Spanierin an und lädt Sie auf einen Cocktail ein. Sie plaudern miteinander und gehen auch in den nächsten Tagen miteinander aus. Am Ende Ihres Urlaubs sind Sie verliebt, müssen aber wieder nach Hause fliegen. Trotzdem steht für Sie fest: Daraus soll mehr werden! Wie kann die Liebe im Urlaub nun auch in Zukunft bestehen?

 

Reden – miteinander oder aneinander vorbei?

Im Urlaub gelang die Verständigung einigermaßen gut. Ihre Bekanntschaft sprach ein bisschen Deutsch, Sie ein wenig Spanisch, Hände und Füße taten ihr Übriges. Doch nun sind Sie wieder zurück in Deutschland und merken, dass wirklich tiefgehende Gespräche mit reichlich Schwierigkeiten verbunden sind. Die rosarote Sonnenbrille verschleiert anfangs gern dieses Problem. Deshalb gilt: Brille kurz absetzen und überprüfen, ob die Liebe im Urlaub auch danach Bestand haben kann.

 

Passen Sie wirklich zusammen?

Damit die Liebe im Urlaub nicht zum Alptraum im Alltag wird, sollten Sie überlegen, ob Ihre Vorstellungen vom Leben in eine gemeinsame Richtung gehen. Wie sehen die Zukunftspläne des anderen aus? Wo setzt er oder sie Prioritäten? Und sind Sie für Ihre Urlaubsbekanntschaft nur eine flüchtige Affäre oder auch die große Liebe? Finden Sie es heraus! Wenn der andere Ihnen in gemeinsamen Gesprächen aufmerksam zuhört und am liebsten rund um die Uhr bei Ihnen sein möchte, dann empfindet er oder sie auch eine tiefe Zuneigung.

 

Von der Liebe im Urlaub zur Liebe auf Distanz

Sie passen zusammen, die Sprachbarriere ist auch überwunden, aber Sie wohnen in Hamburg und Ihre Bekanntschaft auf Ibiza. Die Lösung ist einfach und kompliziert zugleich: eine Fernbeziehung. Wenn Sie jedoch das Gefühl haben, in den wenigen gemeinsamen Urlaubstagen eine gewisse Vertrauensbasis aufgebaut zu haben, dann ist die Fernbeziehung einen Versuch wert. Dafür ist aber Ihr Organisationstalent gefordert, denn eine Beziehung auf Distanz braucht Planung. Verabreden Sie sich zum Beispiel zu gemeinsamen Telefonaten.

 

Doch nicht die Liebe im Urlaub gefunden?

Nicht aus jedem Urlaubsflirt entwickelt sich die große Liebe. Seien Sie trotzdem optimistisch! Es ist nicht unmöglich, die wahre Liebe im Urlaub zu finden. Wenn Sprache, Alltag sowie Distanz kein Problem darstellen, dann haben Sie gute Chancen, dass aus Ihrer flüchtigen Bekanntschaft mehr werden kann.

 

Die Liebe im Urlaub gefunden? Wie geht’s weiter?

Sie führen eine glückliche Fernbeziehung, haben beide ähnliche Vorstellungen von Leben, Familie und Beziehung und wollen jetzt mit Ihrer Urlaubsliebe zusammenziehen? Bevor Sie diesen Schritt wagen, verbringen Sie doch erst einmal einen Urlaub in der Heimat Ihres Partners. So lernen Sie dessen Alltag kennen und machen sich mit dem Land, der Kultur und der Mentalität der Menschen dort bekannt. Danach können Sie entscheiden, ob Sie bereit sind, dauerhaft bei Ihrer Liebe in dessen Heimatland zu leben. Vielleicht wird dann ja sogar Ibiza Ihr neues Zuhause.

 

Bewertungen insgesamt: 703
Bewertung:
Bewertung für diesen Artikel. "Wie die Liebe im Urlaub auch den Alltag besteht". Durchschnitt: 3.06 von 5 basierend auf 703
Kommentare