16.04.2015, von Sebastian Calließ
2534

 

"Online-Dating liefert dir die Singles auf dem Silbertablett nach Hause"

 

Die Journalistin Nicola Erdmann kennt sich aus in Sachen Liebe. Regelmäßig schreibt Sie in der Welt und in Ihrem Blog darüber. Mittlerweile erklärt sie die Liebe und alles was dazu gehört auch in ihrem Youtube-Channel. Grund genug, einmal nachzufragen, ob es sich als Expertin einfacher liebt.

 

Dein Blog Nicola Erdmann ist Expertin für die Liebeheißt „Liebeserklärer“, gleichzeitig betreibst du einen Youtube-Channel mit gleichem Namen. Wird man dir gerecht, wenn man dich als Expertin in Sachen Liebe bezeichnet?


Das schmeichelt mir natürlich. Allerdings bin ich mit dem Begriff „Experte“ gerne vorsichtig – es gibt unzählige vermeintliche Experten für Liebe und Dating, wenn man sich das genauer ansieht, raten die aber häufig total unterschiedliche Dinge zu den gleichen Fragen. Das ist ja auch logisch: Nichts ist individueller als Beziehungen und den einen richtigen Ratschlag gibt es selten.

 

Aber da ich mich für meine Kolumne, Blog und nun auch YouTube dauernd mit dem Thema beschäftige, mache mir wahrscheinlich mehr Gedanken über die Liebe als die meisten Menschen. Und diese Gedanken gebe ich gern weiter.

 

Hilft dir das Wissen persönlich weiter oder macht es die Suche nach dem Traummann eher komplizierter?

 

Bei dieser Suche ist man sehr stark auf Glück, Schicksal und Timing angewiesen. Aber natürlich hilft es, wenn man weiß, welche Events es gibt, welche Apps und Dating-Seiten. Wie man eine Mail-Konversation am Laufen hält. Wissen über Verhaltensweisen oder Dynamiken ist dann eher wichtig, wenn man schon jemanden gefunden hat.

 

Du lebst und arbeitest im Moment in Berlin. Denkst du, dass sich das Dating- und Beziehungsverhalten der Berliner von dem anderer Großstädter in Deutschland unterscheidet. Wenn ja, wodurch?

 

Ach, ja, Berlin. Hier ist alles ein bisschen anstrengender, auch das Dating. Weil man gefühlt unendliche Möglichkeiten hat, Singles überall, und selbst wenn man in einer Beziehung ist, bleiben die vielen Versuchungen: Vielleicht gibt es irgendwo doch noch einen besseren? Aber das gilt für alle Großstädte. Minus der Hipster.

 

 

 

Mehr zum Thema

 

lampe   Männer und Frauen gehen unterschiedlich in ein Date! Lesen Sie hier, wie.

 

 

lampe zwei  Sport macht begehrt! So erhöhen Sie Ihre Chancen bei der Partnersuche

 

 

 

Als Liebeserklärer hast du verschiedene Datingformate und -events besucht und getestet. Was waren für dich die drei verrücktesten und warum?

 

Das Problem ist ja, dass alle Events gerne verrückt wären und am Ende geht es doch immer nur darum, etwas zu trinken und den besten Typen oder die beste Frau rauszufiltern. Drumherum veranstaltet man dann Dinge wie „Pheromone-Partys“, da mussten alle ihre getragenen T-Shirts mitbringen und sich „erriechen“. Beim „Public Dating“  habe ich  im Trikot Fußball geguckt und parallel zu den echte Spielern Tischkicker gespielt. Was hübsch war, gerade weil es gar nicht besonders ausgefallen sein sollte: Ein Spieleabend für Singles, mit einem eigens entwickelten Spiel.  

 

Wer besucht solche Events und mit welcher Absicht?

 

Das ist genauso unterschiedlich wie die Events. Generell kann man aber sagen, dass Leute, die zu organisierten Single-Veranstaltungen kommen schon ernstere Absichten haben als etwa Tinder-Nutzer. Schon alleine, weil man extra rausgehen muss, in ordentlicher Kleidung. Und nicht auf dem Sofa liegend hin- und herwischt.

 

Würdest du folgender Aussage zustimmen: Das Internet hat die Partnersuche für Singles vereinfacht. Oder hat es alles noch viel komplizierter gemacht?

 

Beides. Es ist wahnsinnig kompliziert geworden, wir haben zig Plattformen um zu kommunizieren und uns kennenzulernen. Das überfordert, nervt, ist anstrengend. Andererseits ist Online-Dating natürlich auch total praktisch. Man bekommt andere Singles auf dem Silbertablett aufs Sofa nach Hause geliefert. Aber es braucht auch Disziplin: Man muss Leute anschreiben, antworten und sich zeitnah treffen. Man kann sich im Online-und Mobile-Dating verfransen, dann ist es Zeitverschwendung.  Was ich persönlich schade finde: kein Typ muss mehr Mädchen nach ihrer Nummer fragen. Er kann sie am nächsten Tag online suchen und wird sie irgendwo finden.

 

Vielen Dank für das Interview.

 

Wenn Sie mehr über Nicola Erdmanns Gedanken zu Dating und Liebe erfahren möchten, dann lesen Sie ihren Blog Liebeserklaerer oder sehen Sie sich ihre Videos auf Youtube an.

 


Das könnte Sie auch interessieren:

Wie jung und alt die Liebe suchen
Seriöse Partnersuche im Internet
Ein Dauersingle im Gespräch mit eDarling
Das erste Date? Mit diesen Fragen wird es zum Erfolg

 


 

Bewertungen insgesamt: 315
Bewertung:
Bewertung für diesen Artikel. "". Durchschnitt: 3.34 von 5 basierend auf 315
Kommentare