von eDarling Redaktion
6920

Sie sucht sie – Partnersuche online

Sie sucht sie - Partnersuche online
Während sich im Männerfußball viele Spieler aus Angst vor negativen Auswirkungen nicht outen, stehen lesbische Fußballspielerinnen offen zu ihren Gefühlen. So hat sich vor Kurzem die DFB-Direktorin Steffi Jones öffentlich zu ihrer Homosexualität bekannt. Jones hat ihre Partnerin gefunden. Für meine neue Bekannte Lisa ist das Projekt „Sie sucht sie“ noch nicht abgeschlossen.

 

Sie sucht sie auf einer Feier

Letztes Wochenende war ich auf der Geburtstagsfeier eines Bekannten. Meine Single-Freundin Gesa begleitete mich. Gegen Ende des Abends kamen wir mit Lisa, einer guten Freundin des Geburtstagskindes, ins Gespräch. Irgendwann meinte Gesa dann: „Heute Abend war für mich mal wieder kein Mann dabei.“ „Und für mich keine Frau“, fügte unsere neue Bekannte hinzu.

 

Sie sucht sie – es ist nicht leicht

„Bist du lesbisch?“, fragte ich. Sie nickte. „Und hattest du schon eine Beziehung?“ „Ein paar flüchtige Bekanntschaften. Eine feste Partnerschaft aber noch nicht. Eine Partnerin zu finden, ist für mich etwas kompliziert“, erzählte Lisa.

Die Pädagogin Stefanie Tröstl meint, dass im Gegensatz zu homosexuellen Männern homosexuelle Frauen in der Öffentlichkeit eher unsichtbar sind. Noch dazu, so Tröstl, sind diese in der Öffentlichkeit auch seltener anzutreffen.2 Das „Sie sucht sie“ kann sich demnach tatsächlich recht schwierig gestalten.

 

Sie sucht sie online

„Ich komme aus einer relativ kleinen Stadt. Dort kenne ich niemanden, der ebenfalls lesbisch ist“, erzählte Lisa weiter. „Deshalb hatte ich mal im Internet eine Anzeige aufgegeben: Sie sucht sie.“ „Hat sich da etwas ergeben?“, fragte ich neugierig. „Mehr als ein paar Flirts leider nicht“, antwortete sie. „Jetzt habe ich mich bei einer Online-Partnervermittlung angemeldet. Da kann ich mir zumindest sicher sein, dass die mir vorgeschlagenen Frauen ebenfalls auf der Suche nach einer festen Partnerschaft sind.“

Tatsächlich ist die Partnersuche online eine empfehlenswerte Möglichkeit. Das bestätigt auch die Kommunikationswissenschaftlerin Sandra Löffler. Ihrer Meinung nach kann das Internet sogar „essentiell“ für die Partnersuche sein. „Gerade für die Personen, die im ‚realen‘ Leben keine Gleichgesinnten kennen und sich alleine nicht in die Szene trauen, kann ein solcher Onlinetreffpunkt wertvoll sein.“ Denn, neben der Möglichkeit einen Partner zu finden, erleichtert das Internet auch den Einstieg in die homosexuelle Lebenswelt.

 

Positive Aussichten

„Und wie ist dein Gefühl? Meinst du, du findest über eine Online-Partnervermittlung eine Partnerin?“, fragte ich. „Ja, ich bin sogar schon jemanden nähergekommen. Diesmal scheint sich wirklich etwas Festes daraus zu entwickeln.“ Das klingt doch ganz gut. Vielleicht ist für meine neue Bekannte, wie für Steffi Jones, das Vorhaben „Sie sucht sie“ bald abgeschlossen.


 

Kommentare