von eDarling Redaktion
20878

Lächeln, Augenaufschlag oder coole Pose? Die erste Annäherung beim Flirten!

annäherung beim Flirten: Zwei Singles lachen gemeinsam
Obwohl die Emanzipation weit fortgeschritten ist und Frauen den Männern vieles gleich tun, gibt es doch noch bestimmte Bereiche, in denen alte Rollenverteilungen vorherrschen. Z.B. wer beim Flirten den ersten Schritt macht.

 

Der erste Kontakt

Ein wichtiger Bereich ist die erste Kontaktaufnahme zwischen Männern und Frauen beim Flirten. Hier sind es zum großen Teil nach wie vor die Männer, die den ersten Schritt wagen und eine Frau ansprechen. Obwohl es viele Männer eigentlich toll fänden, wenn sie mal eine Frau ansprechen würde. Aber trotz aller Emanzipation überlassen die Frauen den Männern gerne diesen Schritt. Da die Realität nun mal so aussieht, ist es wichtig für den Mann zu wissen, wie er eine Frau ansprechen sollte.

So machen Sie Eindruck

Nutzen Sie die Gelegenheiten: Auch an ungewöhnlichen Orten wie an der Supermarktkasse oder beim Bahnfahren ergeben sich bestimmt Flirtchancen. Wenn Ihnen hier jemand auffällt, müssen Sie die Chance unbedingt nutzen. Diese Person noch einmal wieder zu sehen, ist mehr als unwahrscheinlich!

  • Bevor Sie eine Frau tatsächlich ansprechen, achten Sie auf ihre Körpersprache! Der Blickkontakt ist das Wichtigste. Frauen wissen genau, wer ihnen gefällt und werden dies auch durch Blicke andeuten. Steht oder sitzt sie in Ihre Richtung gedreht und lächelt Ihnen zudem noch aufgeschlossen zu, steht einer Annäherung nichts mehr im Wege.
     
  • Grüßen Sie die Frau freundlich, stellen Sie sich mit Namen vor (der Vorname reicht) und bieten Sie ihr einen Drink an. Letzteres natürlich nur, wenn sie nicht schon ein Getränk in der Hand hält. Sie können zu Beginn des Gesprächs auch noch ein bißchen mehr von sich erzählen, um das Eis zu brechen, zum Beispiel: was machen Sie beruflich, was interessiert Sie, warum haben Sie sich diesen Club ausgesucht, ...? Wenn jedoch gleich ein Gespräch ins Rollen kommt, sollten Sie diese Infos erst nach und nach loswerden.
     
  • Duzen Sie die Frau nicht sofort, Siezen wirkt häufig höflicher und respektvoller. Außerdem sind Sie sich völlig fremd. Es zeugt von guten Manieren, eine gewisse Distanz zu wahren. Vielleicht wird sie Ihnen selbst das Du anbieten, oder Sie übernehmen das, wenn das Gespräch gut laufen sollte.
     
  • Vermeiden Sie unbedingt Anmachsprüche. Diese kommen nur in den seltensten Fällen gut an. Versuchen Sie stattdessen locker und spontan zu sein. Wenn Sie nicht so spontan sind, können Sie sich ruhig einen Spruch zurecht legen, fragen Sie aber vorher unbedingt weibliche Freunde, ob der Spruch nicht zu machomäßig klingt.
     
  • Versuchen Sie vor allen Dingen, selbstsicher zu sein, Frauen wollen starke Männer. Seien Sie offensiv, aber nicht aufdringlich. Dann steht einem netten Flirt nichts mehr im Wege. Wenn Sie jedoch merken, dass die Frau kein Interesse an Ihnen hat, verabschieden Sie sich freundlich und versuchen Sie nicht unbedingt bei ihr zu landen.
     
  • Nutzen Sie die verschiedenen Arten des Flirtens: Ob Augenflirt, Internetflirt oder klassisch in einer Bar: hauptsache, beide haben Spaß und fühlen sich in der Gegenwart des anderen wohl. Vielleicht ergibt sich ja sogar mehr daraus. eDarling drückt Ihnen die Daumen!

Ratschläge für die erste Kontaktaufnahme beim Online-Dating finden Sie hier.

Bewertungen insgesamt: 942
Bewertung:
Bewertung für diesen Artikel. "Lächeln, Augenaufschlag oder coole Pose? Die erste Annäherung beim Flirten!". Durchschnitt: 3.01 von 5 basierend auf 942
Kommentare