von eDarling Redaktion
31090

Die schlechtesten Anmachsprüche: Tausendmal gehört und kein Ende in Sicht?

Die schlechtesten Anmachsprüche
Sie möchten die Frau fürs Leben finden oder den Mann kennenlernen, der Ihr Leben komplettiert? Dann sollten sie wissen, welche der schlechtesten Anmachsprüche Sie auf jeden Fall vermeiden sollten! Lassen Sie sich von unserer kleinen Auswahl der Geschmacklosigkeiten überzeugen, dass ein plumper Spruch weder flott noch gewinnend ist.

 

1. „Hey, kenn ich Dich nicht von irgendwo her?“

Der Klassiker unter den Anmachsprüchen und gleichzeitig einer der schlechtesten, mit dem Sie Ihr Gegenüber von Ihrer Einfallslosigkeit überzeugen können.

Ihren Auserwählten mit einer Frage zu konfrontieren bringt Sie vielleicht weiter – doch selbst wenn Sie es ernst meinen, ist dieser Spruch durchschaubar, unkreativ und in jedem Fall verzichtbar.

Auch ungeeignet: „Ich habe meine Telefonnummer vergessen, kann ich Deine haben?“

 

2. „Dein Vater ist ein Dieb, weil er die Sterne vom Himmel gestohlen hat und sie dir in deine Augen gelegt hat!“

Vermeintlich romantische Sprüche, die Sie von fadenscheinigen Internetseiten zusammengesucht haben, werden Sie auf der Suche nach Ihrem Lebenspartner ebenfalls nicht weiter bringen. Denn Sie werden es vielleicht schon an der Reaktion Ihres Gegenübers gemerkt haben: solch eine Aussage ist eher peinlich als das sie Begeisterung hervorruft.

Auch ungeeignet: „Hat es weh getan, als Du vom Himmel gefallen bist?“

 

3. „Deine blauen Augen passen perfekt zu meiner Bettwäsche!“

Ein weiteres Exemplar der schlechtesten Anmachsprüche. Sätze, die schon beim ersten Kennenlernen darauf hindeuten, dass Sie möglicherweise nur an einem One-Night-Stand interessiert sind, fallen besonders bei den Frauen der Schöpfung schlichtweg durch. Vor allem dann, wenn Sie eigentlich eine feste Partnerschaft anstreben, sollten Sie es lassen, den stürmischen Eroberer zu geben.

Auch ungeeignet: „Wusstest du, dass Polen und Indianer die besten Liebhaber sind? Ach, übrigens, ich heiße Winnetou Koslowski.“

 

4. „Du hast Glück! Ich bin Single.“

Noch so ein gewollt spaßiger Spruch, der besser nicht über Ihre Lippen kommt. Wissen Sie eigentlich selbst, was Sie mit diesem Spruch bezwecken wollen? Sieht Ihr Gegenüber vielleicht so aus, als würde es reden wollen, Sie küssen oder gleich mit Ihnen nach Hause verschwinden möchte? Inhaltsleere Sätze hört eine hübsche Frau sicher von genügend anderen Männern. Heben Sie sich also ab: mit Intelligenz und Kreativität!

Auch ungeeignet: „Weißt Du, wie man schöne Töchter macht? Nein?! Frag mal Deine Mutter!“

 

Wie überzeugen Sie wirklich?

Kennen Sie einen dieser schlechtesten Anmachsprüche? Haben Sie es vielleicht selbst schon einmal mit einem versucht? Dann kennen Sie sicher die Reaktion Ihres Gegenübers.

Es reicht, wenn Sie dem Anderen deutlich machen, dass Sie Interesse haben. Sagen Sie, was Sie fühlen, und das bitte mit Anstand und Respekt. Männer mögen humorvolle Frauen, also bringen Sie Ihren Herzbuben zum Lachen.

Bewertungen insgesamt: 740
Bewertung:
Bewertung für diesen Artikel. "Die schlechtesten Anmachsprüche: Tausendmal gehört und kein Ende in Sicht?". Durchschnitt: 3.14 von 5 basierend auf 740
Kommentare