von eDarling Redaktion
15454

 

Singles im Ruhrgebiet: Von der Kohle zur Kultur!

 

„Tief im Westen, wo die Sonne verstaubt …“, sang Herbert Grönemeyer. Das Ruhrgebiet ist weit besser als sein Ruf. Wenn Sie im mit 5 Millionen Einwohnern größten Ballungsraum Deutschlands Single sind, können Sie sich glücklich schätzen. Wo sonst haben Sie ein so großes Angebot an Ausgehmöglichkeiten und netten Leuten zum Kennenlernen und Flirten?

Singles im Ruhrgebiet haben vielfältige Möglichkeiten der Partnersuche - vor allem kulturelle Angebote gibt es reichlich.Bei Singles im Ruhrgebiet ist immer etwas los

Neben Kneipen- und Industriekultur finden sich wider Erwarten auch viele Grünanlagen und Naherholungsgebiete für Ausflüge und Freizeitgestaltung im dicht besiedelten Zentralraum Nordrhein-Westfalens. Auch die Kultur kommt nicht zu kurz: Die Theater und Museen gehören zu Deutschlands Spitzenklasse, wie z. B. das Folkwang-Museum und das Grillo-Theater in Essen und das Schauspielhaus Bochum. In der Metropole Ruhr ist eben immer etwas los!

Die Top 5 Sehenswürdigkeiten im Ruhrgebiet

    Essen – die Kulturhauptstadt für jeden Single aus dem Ruhrgebiet


In der beliebten Einkaufsstadt finden sich zahlreiche Angebote. Die Zeche Zollverein ist Weltkulturerbe und immer einen Besuch wert. Das Highlight: Im Winter können Singles in Essen auf einer Eisbahn die Kufen schwingen, im Sommer hingegen können sie sich im Freibad abkühlen.


Wer auf Kneipentour gehen will, sollte das im Szeneviertel Essen-Rüttenscheid tun, z. B. in der Ampütte. In der Zeche Carl können Sie anschließend ein Tänzchen wagen. Dort finden auch regelmäßig Ü30- und Singlepartys statt. Wenn Sie lieber ins Grüne fahren, kein Problem: Am Baldeneysee können Sie fahrradfahren, inlineskaten, segeln oder einfach im Liegestuhl an der Strandbar einen Cocktail schlürfen. Da ergeben sich genug Gelegenheiten zum Flirten.


    Bochum – die Studentenstadt


Bereits 1905 erreichte Bochum mit 100.000 Einwohnern die Ausmaße einer Großstadt. Damals war die Stadt noch durch den Bergbau geprägt. Nach dem Niedergang des Bergbaus ist Bochum nun ein Dienstleistungsstandort, der vor allem durch die Universitäten und Studenten geprägt ist. In Bochum gibt es dementsprechend ein reges Nachtleben.


Viele Singles haben schon im Kneipenviertel Bermuda3eck ihr Herz verloren. Sie vielleicht auch? Zum Tanzen sollten Sie unbedingt ins 360 Grad gehen. Dort gibt es Musik auf 4 Ebenen. Oder Sie gehen in den Bahnhof Langendreer, wo es außer einer Disco auch ein Programmkino und ein gemütliches Restaurant gibt. Eine Besonderheit, die Sie nicht verpassen sollten, ist das Musical Starlight Express.


    Dortmund – bei jedem Single aus dem Ruhrgebiet als Partyhochburg bekannt


Dortmund ist als größte Stadt des Ruhrgebiets bekannt für sein reges Nachtleben. Die Partyfreunde reisen aus der ganzen Umgebung an. Im Prisma Club gibt es monatlich Single-Partys und der Soundgarden zieht junges Publikum an. Es finden auch viele Konzerte statt. Gelacht werden darf auch, z. B. beim Geierabend, dem alternativen Karneval in der Zeche Zollern. Hier finden sich die karnevalsbegeisterten Singles aus Dortmund.


    Gelsenkirchen – die grüne Stadt


Gelsenkirchen ist in Deutschland und der Welt als Heimatstadt des Fußballklubs Schalke 04 bekannt. Die „Stadt der 1000 Feuer“ hat 230.000 Einwohner. Genannt wurde sie so wegen der zahllosen Fackeln, über die die Kokereien das Grubengas abfackelten.


Gelsenkirchen hat einen überdurchschnittlich hohen Anteil an Grünflächen: 10% des Stadtgebiets sind Park- und Freizeitflächen, weitere 25% sind Wälder und landwirtschaftliche Flächen. Somit gibt es viel Raum, um mit Ihrer Begleitung an schönen Tagen ausgiebig Zeit im Freien zu verbringen. Oder Sie erkunden in Begleitung die Zoom Erlebniswelt in Gelsenkirchen. Der einzigartige Zoo bietet Einblicke in die faszinierende Tier- und Pflanzenwelt Alaskas, Asiens und Afrikas.


    Hagen – die renommierte Hochschulstadt


Hagen liegt an der Schnittstelle zwischen Ruhrgebiet und Sauerland und ist ein wichtiger Studienstandort. Die FernUniversität Hagen ist Deutschlands größte Hochschule. Daneben zählen die Fachhochschule Westfalen und die Fachhochschule für öffentliche Verwaltung zu den bedeutenden Hochschulen. Hagen bietet ein reichhaltiges Angebot an kulturellen Highlights und Freizeitangeboten und ist von wunderschöner Landschaft umgeben.


Entdecken Sie Hagen bei einem ausgiebigen Stadtrundgang und lassen Sie sich als Kunstliebhaber von den Museen und Galerien inspirieren. Oder verbringen Sie einen Shoppingnachmittag in der modernisierten Innenstadt. Im Sommer laden der Hengstey- und der Harkortsee zu Badespaß ein. Abends können Sie mit Ihrer Verabredung auch eine entspannte Fahrt in einem Fahrgastschiff über einen der Seen machen.

 


Noch ein besonderer Tipp: Jedes Jahr fährt das Ruhrgebiet eine Extraschicht. Ehemalige Zechen- und Industriegelände werden illuminiert, und es wird die ganze Nacht hindurch gefeiert. Vielleicht treffen Sie ja hier einen netten Kumpel? In diesem Sinne: Glück auf!
 

Kommentare