eDarling Frage zum Valentinstag

Wo wohnen die attraktivsten Singles in Deutschland?

 

Berlin, 12.02.2015. Auf der Flucht vor verordneter Zweisamkeit und Turtel-Terror planen viele Singles zum Valentinstag einen Städtetrip. In welcher Stadt sie auf die Flirt-Partner treffen, die sich selbst am attraktivsten einschätzen, zeigt die neueste Daten-Auswertung der rund 700.000 eDarling Mitglieder: Nr. 1 ist München. Berlin landet weit abgeschlagen auf Platz 96.

Berlin, ick liebe dir?

Wer als Single zum Valentinstag einen Kurztrip in die Hauptstadt plant, könnte eine herbe Enttäuschung erleben – im Vergleich zu anderen Städten sind Hauptstadt-Singles nämlich eher selbstkritisch und würden sich nur bedingt als attraktiv bezeichnen. Lediglich Bottrop, Herne, Duisburg und Bremerhaven sind noch unbarmherziger in ihrer Selbsteinschätzung – und damit ebenfalls No-Go-Areas für Singles auf der Suche nach einem attraktiven Partner.


Süd- und Westdeutsche finden sich attraktiver

Auffallend ist der Unterschied der eigenen Attraktivitätswahrnehmung zwischen Singles aus Nord-Ost-Deutschland im Vergleich zu Süd-West-Deutschland. So setzen sich die Top-Positionen der attraktivsten Städte ausschließlich aus Süd- und Westdeutschen Orten zusammen. Nord- und Ostdeutsche Städte müssen sich weiter hinten einreihen. Schenkt man der Selbsteinschätzung glauben, so leben die attraktivsten norddeutschen Singles in Hamburg (Platz 9). In Ostdeutschland finden sich die attraktivsten Singles in Erfurt, im Bundesvergleich landeten sie dennoch lediglich auf Platz 30.

 

Quelle: 700.000 deutsche eDarling Mitglieder, 53% Männer.
Die Angaben basieren auf der Selbsteinschätzung der eDarling-Mitglieder.