von eDarling Redaktion
54586

Die Körpersprache des Mannes: Ist er verliebt?

Ist er verliebt? Mann lächelt in Kamera
Sie treffen sich zum ersten Mal mit einer vielversprechenden Verabredung. Wahrscheinlich ist es noch zu früh, um über Ihre Gefühle zu sprechen. Ob er verliebt ist, können Sie aber auch an seiner Körpersprache erkennen. Wir haben eindeutige Signale für Sie zusammengestellt und interpretiert.

Ihr Gegenüber ist ein eher schüchterner Typ? Vielleicht geht Ihnen der Gesprächsstoff aber auch nicht aus und Sie fragen sich, was es zu bedeuten hat, dass Ihre Verabredung sich ständig durchs Haar fährt? Wenn Sie die unterschwelligen Signale deuten können, haben Sie eine Chance, mehr über seine Gefühle zu erfahren.
 

Körperhaltung: Ist er verliebt?

Ihr Partner wendet sich Ihnen offen zu und beugt seine Schultern leicht nach vorne? Sie scheinen bleibenden Eindruck bei ihm hinterlassen zu haben. Neigt er im Gespräch seinen Kopf ein wenig zur Seite, versucht er sich ganz auf Sie zu konzentrieren und interessiert sich für Ihr Leben. Möglicherweise ist er verliebt.

Manche Männer nehmen im Gespräch mit einer Frau gerne imponierende Körperhaltungen ein, die einen kraftvollen und männlichen Körperbau unterstreichen sollen. Sie können sich darüber freuen, denn offensichtlich versucht er, Ihnen zu gefallen.

Ein Zeichen klarer Abneigung Ihnen gegenüber ist es, wenn er die Arme vor der Brust verschränkt. Aber auch fehlender Blickkontakt, der sich nicht auf seine Schüchternheit zurückführen lässt und eine generelle Unruhe in seinem Verhalten sind leider keine Signale von Sympathie und Zuneigung.
 

Mimik und Gestik können Aufschluss geben, ob er verliebt ist

Was bedeutet es, wenn er sich mit der Hand durchs Haar fährt oder Flusen von Ihrem Pullover zupft? Wahrscheinlich ist er verliebt! Diese Handgriffe deuten darauf hin, dass er einen guten Eindruck hinterlassen möchte. Sie können auch dazu dienen, körperliche Nähe aufzubauen.

Vielleicht fragen Sie sich, warum Ihr Partner oft zwinkert oder mit kleinen Dingen auf dem Tisch spielt? Seien Sie beruhigt, denn dieses Verhalten ist meist positiv zu deuten und lässt sich oft mit seiner gesteigerten Nervosität in Ihrer Gegenwart begründen.
 

Schau mir in die Augen

Lang anhaltender Blickkontakt und kleine Berührungen können zeigen, dass er verliebt ist. Besonders, wenn Sie sich noch nicht lange kennen und Ihre männliche Verabredung seinen Blick nicht von Ihnen wenden kann, haben Sie gute Karten. Schenkt er Ihnen im Gespräch ein Lächeln, können Sie sich sicher sein, dass er ein Auge auf Sie geworfen hat.

Sollten seine Blicke Sie allerdings nur schweifen oder seine Augen öfter niedergeschlagen sein, halten Sie lieber nach einem anderen Mann Ausschau. Allerdings gilt es hier, ein klares „Nein“ von seiner möglichen Schüchternheit zu unterscheiden.
 

Und Sie?

Bei der Beobachtung und Analyse seiner Körpersprache sollten Sie Ihre eigene nicht vergessen. Mit einem herzlichen Lachen können Sie ihm eine positive Ausstrahlung signalisieren und wirken selbst attraktiver. Mit den richtigen Reaktionen auf seine Körpersprache wird Ihr erstes Treffen bestimmt zu einem Erfolg und Sie finden schnell heraus, ob er in Sie verliebt ist.

Sie haben Fragen? Dann schreiben Sie an redaktion@edarling.de

Bewertungen insgesamt: 994
Bewertung:
Bewertung für diesen Artikel. "Die Körpersprache des Mannes: Ist er verliebt?". Durchschnitt: 3.12 von 5 basierend auf 994
Kommentare