von eDarling Redaktion
7703

Juliane Lutz: „Noch nie war der Beziehungsmarkt so sehr in Bewegung wie heute.“

Partnersuche ab 50: Juliane Lutz im Interview
Egal ob jung oder alt - die Partnersuche ist immer eine Herausforderung. Die Journalistin Juliane Lutz schrieb gemeinsam mit Birgit Nipkau das Buch „Frisch verliebt für Fortgeschrittene“ - den ersten umfassenden Ratgeber für die Partnersuche in der zweiten Lebenshälfte. Mit eDarling spricht sie über die Tücken, aber auch die Vorteile, die das Alter mit sich bringt.

Wie kamen Sie auf die Idee zu diesem Projekt?

Birgit Nipkau, eine Bekannte, und ich saßen vor ein paar Jahren an einem Sommerabend auf der Terrasse eines schicken Münchner Restaurants. Uns fiel auf, dass sehr wenige Paare, aber umso mehr Singles unterwegs waren und wir fragten uns, was eigentlich für ältere Alleinstehende geboten wird? Wird von Singles gesprochen, denken doch alle nur an gut aussehende und gut verdienende Mitdreißiger. Wir überlegten uns irgendwann, ob für diese ältere Zielgruppe wohl schon Ratgeber geschrieben wurden. Am nächsten Tag gingen wir in verschiedene Buchhandlungen, stellten eine Lücke fest und machten uns an die Arbeit.

Ihr Buch handelt von der Partnersuche ab 45. Ist das Alter bei der Partnersuche Ihrer Meinung nach eher Last oder Tugend?

Beides. Man hat einiges erlebt und nicht alles davon war positiv. Leider schlägt sich das bei manchen in einer eher negativen Weltsicht nieder. Oder sie neigen dazu, alle Männer oder Frauen über einen Kamm zu scheren, nur weil der Verflossene oder die Ex-Frau in schlechter Erinnerung ist. Davon sollte man sich aber frei machen und offen auf neue Leute zugehen.

Positiv ist, dass man sich besser kennt und weiß, was man nicht mehr möchte. Dadurch verliert man weniger Zeit mit Kompromissen und glaubt auch nicht mehr, den anderen oder die andere ändern zu können. Ausserdem sind die meisten ab einem gewissen Alter nicht mehr so blauäugig und verlangen, dass der Partner alle Punkte auf der Wunschliste erfüllen soll. Man wird doch realistischer und setzt lieber ein paar wichtige Schwerpunkte, wie gemeinsame Wertvorstellungen oder einen ähnlich gelagerten Humor.

Auch setzt man nicht mehr voraus, dass die neue Frau auch eine begeisterte Seglerin sein muss, gerne in die Oper geht und dazu noch den Motorradführerschein hat. Viele Dinge kann man ja auch mit Freunden teilen. Vielleicht treffen Leute ab 45 oder 50 sogar die klügeren Entscheidungen in Sachen Partnerschaft, weil das Äussere nicht mehr alles in den Schatten stellt so wie in jungen Jahren.

Was genau ändert sich bei der Partnersuche ab einem gewissen Alter?

Ein grosser Vorteil der Jungen ist, dass sie sich überall und scheinbar ohne Anstrengung treffen, bei der Ausbildung, an der Uni, am Baggersee. Wenn man älter ist, spricht man andere nicht mehr so ohne weiteres an und bleibt gerne im gewohnten Kreis. Wer nicht alleine bleiben will, muss also schon aktiv werden und sollte die ausgetretenen Pfade auch mal verlassen. Das ist wohl der wichtigste Punkt und ihm haben wir extra ein ganzes Kapitel mit Möglichkeiten des Kennenlernens gewidmet. Für Frauen stehen beispielsweise beim Golfsport die Chancen gut, da dort bei Männern ab 50 ein deutlicher Überschuss herrscht. Und die Herren sollten mal tanzen gehen, denn da überwiegen die Damen.

Was sind nach einer längeren Phase des Alleinlebens die grössten Herausforderungen und die grössten Schwierigkeiten bei der Partnersuche?

Dass man sich im Singledasein eigentlich ganz bequem eingerichtet hat und alles tun oder lassen kann, was man möchte. Keiner redet rein oder verlangt Rücksichtnahme. Das kann zu Beginn einer neuen Freundschaft oder Beziehung etwas Umstellung erfordern. Andererseits: Wo ein Wille und Zuneigung sind, findet sich auch ein Weg. Schließlich bleibt der Mensch sogar bis ins hohe Alter lern- und anpassungsfähig.

In welchen Bereichen geben Sie Ihren Lesern Hilfestellung?

In ziemlich vielen. Wir geben Expertentipps weiter, wie man das Selbstbewusstsein und das Äussere auf Vordermann bringen kann, schreiben über Fallen, die beim ersten Date lauern könnten, sprechen das Thema Sexualität ab 45 an und dass sich die meisten Schwierigkeiten in diesem Bereich einfach beheben lassen können. Aber auch das Thema Online Dating kommt mit all seinen Vor- und Nachteilen zur Sprache. Hilfreich ist sicher auch, dass wir zahlreiche Leute ab 45, die sich wieder erfolgreich auf die Suche gemacht haben, zu Wort kommen lassen, so dass sich die Leser direkt von ihren Erfahrungen inspirieren lassen können.

Partnersuche im Internet: Eine gute Wahl für Singles ab 45?

Es eignet sich für diese Altersgruppe genau so gut oder so wenig wie für Jüngere. Tatsache ist, dass Online Dating heute weit verbreitet und absolut akzeptiert ist. Es ist gut für Schüchterne und Leute, die wenig Zeit haben. Ausserdem kann man übers Internet Leute kennenlernen, die man sonst nie treffen würde, weil sie in einer anderen Stadt leben, in anderen Kreise verkehren und, und, und. Die Partnersuche im Internet kann auf jeden Fall einen Versuch wert sein. Ich kann mir vorstellen, dass es einigen nicht leicht fällt, mit einer völlig fremden Person eine persönliche Korrespondenz zu beginnen, aber das Überwinden kann sich lohnen.

Was für einen Tipp haben Sie noch?

Versuchen Sie locker zu bleiben, selbst wenn Sie schon länger alleine leben. Verkrampftheit schreckt andere nur ab. Letztendlich spielt in der Liebe das Glück eine nicht unwichtige Rolle und das lässt sich nicht zwingen. Denken Sie lieber daran, dass der Beziehungsmarkt noch nie so sehr in Bewegung war wie heute. Wer vor 20 oder 30 Jahren ab einem bestimmten Alter nicht verheiratet war, blieb eher allein, weil sich die anderen nicht trennten. Heute – auch aufgrund der wirtschaftlichen Unabhängigkeit der meisten Frauen – geht man eher seiner Wege, wenn man sich auseinander gelebt hat. Das erhöht die Chancen für Singles enorm. In jedem Alter.

Sie haben Rückfragen? Dann schreiben Sie an redaktion@edarling.de

Bewertungen insgesamt: 600
Bewertung:
Bewertung für diesen Artikel. "Juliane Lutz: „Noch nie war der Beziehungsmarkt so sehr in Bewegung wie heute.“". Durchschnitt: 2.91 von 5 basierend auf 600
Kommentare