von eDarling Redaktion
12926

Attraktiv bleiben für den Partner: Ein paar Tipps

Bekanntschaft: Mann und Frau umarmaen sich glücklich
Kennen Sie das auch? Am Anfang einer Beziehung verbringen beide Partner viel Zeit damit, sich für den anderen zurechtzumachen, doch schnell verändert sich dieses Verhalten. Laut einer britischen Umfrage1 lassen sich Paare schon nach sieben Monaten Beziehung gehen. Um im Alltag trotzdem begehrenswert zu bleiben, reichen schon ein paar einfache Tipps.

 

1. Bleiben Sie geheimnisvoll

Selbstverständlich ist es gut, wenn zwei Menschen sich nicht ständig ihre Schokoladenseite zeigen müssen, sondern einander so lieben, wie sie sind. Aber darf man es sich deshalb regelmäßig mit ungewaschenen Haaren und der XXL-Jogginghose auf der Couch gemütlich machen und Chips in sich hineinstopfen? Sicherlich wirkt sich dieses Verhalten eher negativ auf die Erotik in der Beziehung aus. Erhalten Sie sich daher eine gewisse geheimnisvolle Aura.

Vermeiden Sie es etwa, Ihre Fußnägel abzuknipsen oder Ihre Nasenhaare zu trimmen, wenn Ihr Partner in der Nähe ist.

Die Zeit für Ihr eigenes Wohlbefinden muss trotzdem nicht zu kurz kommen: Gönnen Sie sich ab und an einen Wellnesstag ohne Partner, der nur für Ihre eigene Entspannung gedacht ist.
 

2. Selbstbewusstsein entwickeln

Zu Beginn einer Beziehung blühen die meisten Menschen regelrecht auf. Sie fühlen sich bestätigt durch die Aufmerksamkeit, die sie von ihrem Partner erhalten. Im Verlauf einer Beziehung lässt dieses Hochgefühl jedoch nach.

Bewahren Sie ein gesundes Selbstbewusstsein, indem Sie sich z. B. nicht nur für Ihren Partner stylen. Unterstreichen Sie Ihre Vorzüge und nehmen Sie sich bewusst als Frau bzw. Mann wahr. Tragen Sie Kleidung, in der Sie sich wohlfühlen und die Sie sexy und attraktiv macht. Die Aufmerksamkeit, die Sie von außen bekommen, steigert Ihr Wohlbefinden und wirkt sich damit auch positiv auf Ihre Beziehung aus.
 

3. Alltagstrott durchbrechen

Der Alltag ist für Paare häufig stressig und voller Termine. Durch Arbeit und sonstige Verpflichtungen verbleibt den Partnern wenig gemeinsame Zeit am Tag. Die verbleibenden Stunden werden häufig mit der Bewältigung des Haushalts verbracht. Viele Paare verwenden die wertvolle Zeit auch darauf, den Frust aus der Arbeitswelt loszuwerden. Beschränkt sich die gemeinsame Zeit auf Aktivitäten dieser Art, schleichen sich schnell Monotonie und Langeweile ein.

Nutzen Sie daher Ihre Zeit zu zweit, um aus diesen Gewohnheiten auszubrechen. Verleben Sie besondere, unbeschwerte Stunden miteinander. Diese kleinen Ausbrecher aus dem Alltag ermöglichen das Auffrischen der Beziehung. Außerdem gewinnen Sie an Attraktivität, da Ihr Partner Sie in neuen Rollen und Situationen erlebt. So bleiben Sie auch in langjährigen Beziehungen begehrenswert, wenn Sie sich etwas Mühe geben.

 

Sie haben Fragen? Dann schreiben Sie an redaktion@edarling.de

Bewertungen insgesamt: 692
Bewertung:
Bewertung für diesen Artikel. "Attraktiv bleiben für den Partner: Ein paar Tipps". Durchschnitt: 3.03 von 5 basierend auf 692
Kommentare