von eDarling Redaktion
49341

Fernbeziehung - Emotionale Achterbahn

Fernbeziehung:Paar sitz auf Berg und schaut in die Ferne
Immer mehr Menschen leben heutzutage getrennt von ihren Partnern. Neue gesellschaftliche und berufliche Anforderungen erfordern Flexibilität, nicht zuletzt bezüglich des Wohnorts. Die Liebe auf Distanz stellt viele Ansprüche an beide Partner. Beide Seiten müssen gewillt sein, diese zu erfüllen, um die Beziehung aufrecht zu erhalten.

Was sind die Vorzüge und was die Nachteile einer Beziehung auf Distanz? Und welche Besonderheiten sollten Sie beachten, wenn Sie sich dieser speziellen Herausforderung gestellt haben?

Wir haben uns mit den Besonderheiten von Fernbeziehugen beschäftigt und ein paar Tipps für Menschen in dieser Form der Partnerschaft zusammen gestellt.
 

„Ich vermisse dich so“

Die Nachteile liegen recht offensichtlich auf der Hand. Menschen, die sich in einer Fernbeziehung befinden, berichten oft, dass sie ihre Partner sehr stark vermissen und diese permanente Sehnsucht ihre Lebensqualität enorm einschränkt.

Ein weiteres großes Problem ist die Tatsache, dass beide Partner zwei verschiedene Alltagsrealitäten leben und vieles nicht miteinander teilen können. Unter der Woche sind sie Single und am Wochenende liiert. Dadurch ist die Gefahr, sich auseinander zu leben und in verschiedene Richtungen zu entwickeln größer als bei einer regulären Beziehung.

Auch Eifersucht, Angst vor Untreue und Zukunftsängste per se spielen hier eine übergeordnete Rolle. Generell gilt, dass eine Fernbeziehung stärker belastet ist als eine „normale“ Partnerschaft und dadurch einer intensiveren Pflege bedarf.
 

„Ich bin verliebt wie am ersten Tag“

Die Liebe auf Distanz birgt aber auch einige Vorteile, die nicht zu vernachlässigen sind. Paare in Fernbeziehungen erhalten sich länger den Zauber der Frischverliebten. Die Partnerschaft kann kreativ und sehr intensiv gelebt werden. Die kostbare gemeinsame Zeit wird dann oft für besondere Aktivitäten wie beispielsweise Ausflüge, Restaurantbesuche oder Wellnessprogramme genutzt. Auch Sexualität ist keine Selbstverständlichkeit und nichts Alltägliches. Sie bleibt so häufig etwas Besonderes und wird äußerst wertgeschätzt.

Des Weiteren können Menschen in Fernbeziehungen ihre Individualität gut erhalten. Sie bleiben selbstständig und haben die Chance, sich selbst wirklich zu finden und in sich selbst zu ruhen. Das sind Eigenschaften, die Menschen in langjährigen Beziehungen oft abhanden kommen.
 

Vier Tipps zur glücklichen Fernbeziehung

•    Werden Sie zur „Quatschliese“! Kommunizieren Sie so oft es geht mit Ihrem Partner. Ob übers Telefon, Handy, Skype, E-Mail oder sogar über den Postweg! Lassen Sie Ihren Partner so gut es geht an Ihrem Alltag teilhaben.

•    Werden Sie ein „Wir“. Während die Individualität der Partner definitiv als Chance gewertet werden kann, geht es manchmal allerdings zu weit. Hier ist es wichtig, dass Sie und Ihr Partner Rituale haben um ein „Wir-Gefühl“ und einen gemeinsamen Alltag zu schaffen.

•    Keine Angst vor Streit! Viele Paare, die sich nur am Wochenende oder noch seltener sehen, vermeiden es sich zu streiten. Sie denken, dass die kostbare Zeit nicht mit Streitigkeiten verschwendet werden sollte. Streit ist wichtig für jede Beziehung und ganz besonders auch für Fernbeziehungen. Vermeiden Sie keine Konfrontation, sondern streiten sie konstruktiv. Konflikte müssen geklärt werden, sonst werden sie immer größer. Ein konstruktiver Streit kann die Beziehung durchaus beflügeln.

•    Bauen Sie Luftschlösser! Sprechen Sie mit Ihrem Partner viel über die Zukunft. Die Beziehungen auf Distanz brauchen Perspektiven, denn sonst stellt sich vielleicht irgendwann die Frage, ob die Partnerschaft noch Sinn macht.

Falls Sie sich in einer Fernbeziehung befinden und manchmal kurz davor sind, aufzugeben, konnten wir Ihnen hoffentlich Mut machen, sich der Herausforderung der Liebe auf Distanz zu stellen. Denken Sie immer an die Vorzüge, befolgen Sie unsere Tipps und geben Sie Ihrer Liebe eine Chance.

Sie haben Fragen? Dann schreiben Sie an redaktion@edarling.de

Bewertungen insgesamt: 1141
Bewertung:
Bewertung für diesen Artikel. "Fernbeziehung - Emotionale Achterbahn". Durchschnitt: 3.13 von 5 basierend auf 1141
Kommentare