von eDarling Redaktion
8074

Vertrauen finden: Warum akzeptieren die Kinder Ihres neuen Partners Sie nicht?

Kinder haben Vertrauen zu neuem Partner gefunden
Vor dem Problem stehen viele Patchworkfamilien: Die Kinder Ihres neuen Partners akzeptieren Sie nicht und schon Ihr erstes Familientreffen stellt Sie vor große Herausforderungen. Lesen Sie hier mehr über Möglichkeiten, wie Sie Vertrauen finden können.

 

Lassen Sie sich Zeit

Für Kinder ist eine neue Partnerschaft ihrer Eltern nicht immer einfach. Sie können die Probleme der letzten Beziehung ihrer Mutter oder ihres Vaters noch vor Augen haben und sind über die Schmerzen der Trennung vielleicht noch nicht hinweg. Möglicherweise sehnen sie sich auch nach dem verloren gegangenen Elternteil und vermissen die gemeinsame Zeit.

In jedem Fall haben Kinder, die eine Trennung oder einen Verlust erleben mussten, viele Probleme zu bewältigen. Sie sollten ihnen die Möglichkeit geben, sich mit dem Gedanken anzufreunden, dass ihre Eltern neue Beziehungen führen. Also geben Sie beiden Seiten die Zeit und treffen Sie sich in den ersten Wochen Ihrer neuen Beziehung allein mit Ihrem Partner.  

 

Vertrauen finden: Die Bedenken sind nicht unbegründet

Der Gedanke an eine neue Beziehung ihrer Eltern kann für Kinder schmerzhaft sein. Vielleicht haben sie früher viele Konflikte miterleben müssen und empfanden die Zeit mit nur einem Elternteil entspannter.

Um Vertrauen finden zu können, ist es wichtig, den Kindern ihres Partners zu zeigen, dass mit einer neuen Beziehung keine turbulenten Zeiten anbrechen. Kommen Sie ihnen mit Liebe und Verständnis entgegen. Sie können versuchen, bei kleinen Problemen zu helfen und Ihr Interesse an den Hobbys der Kleinen und Großen zu zeigen.

Die Kinder Ihres Partners können auch Angst haben, ihren Elternteil durch die neue Beziehung zu verlieren. Sie fühlen sich vielleicht nicht mehr geliebt genug oder vernachlässigt, da ihr Elternteil nun viel mehr Zeit mit Ihnen verbringt. Wie wäre es mit einem Familienausflug?

Eine gemeinsame Unternehmung mit Ihrer neuen Familie kann sie einander näher bringen und den Kindern zeigen, dass sie ernst genommen werden. Also warum begleiten Sie den Nachwuchs nicht zum Fußballtraining oder zur Reitstunde? Vielleicht können Sie ihnen auch bei einem gemeinsamen Eis näher kommen und Vertrauen finden.

 

Halten Sie zusammen

Um einen neuen Partner im Leben eines Elternteils akzeptieren zu können, braucht es Zeit. Dabei sollten Kinder merken, wie wichtig Sie im Leben ihrer Mutter oder ihres Vaters sind. Also vermeiden Sie besser Konfliktsituationen, die hieran Zweifel aufkommen lassen könnten. 

Mit Ihrer Beziehung verändern Sie das Zusammenleben in der Familie. Nutzen Sie die Chance, langsam zu einer neuen Patchworkfamilie zusammen zu wachsen. Wichtig ist, dass sich keiner von der neuen Situation überrumpelt fühlt. Die Sorgen und Probleme der Kinder sollten erkannt und ernst genommen werden, damit dem neuen Familienglück nichts im Weg steht. 

 

Sie haben Fragen, dann schreiben Sie uns an: redaktion@edarling.de.

Bewertungen insgesamt: 952
Bewertung:
Bewertung für diesen Artikel. "Vertrauen finden: Warum akzeptieren die Kinder Ihres neuen Partners Sie nicht?". Durchschnitt: 3.18 von 5 basierend auf 952
Kommentare