von eDarling Redaktion
4606

Homosexualität – gleich, aber immer noch nicht gleich behandelt

„Das hier ist keine Coming-out-Rede, denn mein Coming-out hatte ich schon vor etwa 1000 Jahren, damals im Steinzeitalter." Jodie Foster sprach bei der diesjährigen Golden-Globe-Verleihung zum ersten Mal vor großem Publikum über ihre Homosexualität. Doch nicht für jeden ist es einfach, sich öffentlich als schwul oder lesbisch zu bekennen.

Ungewolltes Outing

Gesas jüngerer Bruder Tom ist schwul. Mit etwa 13 Jahren merkte er, dass er sich eher zu Jungs als zu Mädchen hingezogen fühlt. Nachdem die Mutter ihren Sohn Jahre später mit seinem damals angeblich besten Freund küssend im Kinderzimmer erwischte, war sie schockiert. „Meine Eltern schmissen Tom anschließend raus. Homosexualität passte nicht in ihr Weltbild“, erzählt meine Freundin. „Bis heute können sie das nicht akzeptieren.“ Die Geschwister halten jedoch zusammen.

 

 

Homosexualität – ein gesellschaftliches Tabu?

Bis 1973 galt Homosexualität noch als emotionale Störung2. Diese Zeiten sind lange vorbei möchte man meinen. Doch selbst heute empfinden einige Menschen gleichgeschlechtliche Liebe als „unnormal“. Aktuell macht Russland mit dem Verbot „Homosexueller Propaganda“ Negativ-Schlagzeilen3. Dieses Gesetz untersagt Schwulen und Lesben öffentliche Kundgebungen und Paraden und sieht bei Missachtung erhebliche Geldstrafen vor4.

Auch Gesas Bruder stößt gelegentlich auf Ablehnung. „Die Partnersuche war für ihn besonders schwierig“, erzählt sie. „Tom war lange Zeit Single, bis er schließlich jemanden über das Internet kennengelernt hat. Seit drei Jahren sind die beiden nun ein Paar. Im nächsten Jahr wollen sie ihre Lebenspartnerschaft auch offiziell eintragen lassen. Heiraten dürfen Homosexuelle in Deutschland ja immer noch nicht.“

In sechs europäischen Ländern können gleichgeschlechtliche Paare mittlerweile heiraten und Kinder adoptieren – in Deutschland nicht5. Warum, frag ich mich? Die Liebe zwischen Homosexuellen und Heterosexuellen ist doch die gleiche.

 

 

 

Ihre Bewertung Bewertungen insgesamt: 652
Bewertung:
Bewertung für diesen Artikel. "Homosexualität – gleich, aber immer noch nicht gleich behandelt". Durchschnitt: 2.90 von 5 basierend auf 652
Kommentare