von eDarling Redaktion
10781

Die moderne Partnersuche ab 30

partnersuche ab 30: Mann hebt seine Freundin in die Luft
In den 1950er Jahren wäre die Schauspielerin Katie Holmes mit 34 Jahren wahrscheinlich Mutter mehrerer Kinder und nicht geschieden. Im 21. Jahrhundert steht sie als alleinerziehender Single für ein immer häufiger auftretendes Lebensmodell. Individualisierung ist „en vogue“, d.h. das Bedürfnis nach der Erfüllung Ich-bezogener Lebensziele steigt. Inwieweit beeinflusst die moderne Lebensplanung die Partnersuche ab 30?

Wonach streben wir mit 30?

Gesellschaftliche Normen unterliegen einem Wandel. Der Begriff „Individualisierung“ ist das Trendwort unserer Zeit. Die persönliche Entfaltung hat das einstige Rollenbild von der Frau am Herd verdrängt. Heute können Frauen genauso Karriere machen, wie ihr männliches Pendant. Die Bereitschaft der Frau zur Trennung wird durch ihre finanzielle Unabhängigkeit begünstigt.1

Aber nicht nur Frauen haben eine deutlich höhere, Ich-bezogene Lebenseinstellung. Laut einer Studie des Heidelberger Leben Trendmonitors 2011, vollzieht sich diese Entwicklung bei beiden Geschlechtern. Sie möchten das Leben solange wie möglich ohne Verpflichtungen genießen, aber auch eine gute Ausbildung absolvieren.2 Die Verwirklichung dieser Ziele benötigt Zeit.
 

Auswirkung des modernen Lebensstils auf die Partnersuche?

Der Wunsch nach einer langfristigen Beziehung und einer möglichen Familiengründung hat sich, vermutlich aus diesem Grund, um circa 5 Jahre nach hinten verschoben. In der Zeit des „Golden Age of Marriage“ (dt.: Goldenes Zeitalter der Heirat) der 1950er Jahre lag das durchschnittliche Heiratsalter der Männer bei 27,4 und der Frauen bei 23,9 Jahren.3 Die Eheschließung stellte vor rund 50 Jahren das größte private Ziel dar und war zudem eine gesellschaftliche Pflicht.4

Das Bedürfnis nach einer Partnerschaft ist nach wie vor groß. Das ergab 2005 eine Umfrage zu persönlichen Lebenszielen. 80 % der Studienteilnehmer nannten die Partnerschaft als zweitwichtigstes Lebensziel.5 Diese Ziel wird allerdings erst später fokussiert. Die Suche nach einer langfristigen Partnerschaft beeinflusst heutzutage vor allem das Leben der über Dreißigjährigen.
 

Tipps für die Partnersuche ab 30

Die Individualisierung ermöglicht es, Prioritäten selbst zu setzen. So steht auch heute für einige die Familiengründung an erster Stelle. Andere klettern die Karriereleiter hoch oder vereinen beide Herausforderungen.

„Um berufliche wie private Ziele mit und in einer Beziehung verwirklichen zu können, ist es wichtig, einen Partner zu finden, der sehr gut zu Ihnen passt. Gleiche Ziele, Interessen und Einstellungen zu haben, verbindet nicht nur, es macht das ganze Beziehungsleben einfacher und glücklicher. Hier gilt das Prinzip „Gleich und gleich gesellt sich gern“, so eDarling-Diplompsychologin Wiebke Neberich.

Wo liegt Ihr Fokus bei der Partnersuche ab 30?

Sie haben Fragen? Dann schreiben Sie an redaktion@edarling.de.

Bewertungen insgesamt: 776
Bewertung:
Bewertung für diesen Artikel. "Die moderne Partnersuche ab 30". Durchschnitt: 3.20 von 5 basierend auf 776
Kommentare