von eDarling Redaktion
51520

4 Zeichen der Liebe einer Frau

Frau sitzt auf Schoß von Partner - ist sie verliebt?
Frauen fühlen, denken und handeln ganz anders als Männer. Daher kommt es zwischen den Geschlechtern oft zu Missverständnissen. Vor allem wenn Gefühle im Spiel sind, wird das Verhalten des Gegenübers häufig fehlinterpretiert.

 

 

Kommt Ihnen diese Situation bekannt vor? Sie lernen eine tolle Frau kennen und treffen sich einige Male mit ihr. Weil Sie beide sich insgesamt einfach ganz wunderbar verstehen, sind Sie sich Ihrer Sache sicher und gestehen der Dame Ihres Herzens mutig Ihre Gefühle.

Völlig überraschend müssen Sie jedoch feststellen, dass diese überhaupt nicht an einer Beziehung mit Ihnen interessiert ist. Verstört und gekränkt ziehen Sie sich zurück. Was bleibt, ist die Frage, was Sie nur falsch gemacht haben.

Grundsätzlich gilt: Wenn eine Frau sich öfter mit Ihnen getroffen hat, haben Sie bezüglich der Frau sicher keinen Fehler gemacht. Ihr einziger Fehler war die Interpretation ihres Verhaltens.

Ist ein Mann einer Frau sympathisch, ist sie an seinem Leben interessiert und genießt die Zeit mit ihm – auch wenn sie keine intimen Gefühle für ihn hegt. Daher fällt es Männern oft nicht leicht zu erkennen, wann eine Frau nur Sympathie empfindet und wann sie wirklich verliebt ist. Wir haben für Sie vier sichere Zeichen der Liebe dafür zusammengestellt:
 

1. Sie verplappert sich

Was seltsam klingt, ist tatsächlich so: Auch die selbstsicherste und souveränste Frau wird in Gegenwart des Mannes, in den sie frisch verliebt ist, unsicher und nervös. Die Überdosis des Hormons Serotonin, das der Körper bei Verliebtheit ausschüttet, sorgt zwar für die bekannten Glücksgefühle, führt aber auch zu Unruhezuständen und erhöhter Ängstlichkeit. Bei Frauen wirkt sich dies erheblich auf die Kommunikationsfähigkeit aus.

Im Gespräch mit dem Mann, für den ihr Herz schlägt, ist eine verliebte Frau daher oft derart nervös, dass viele Dinge nur so aus ihr heraussprudeln, die sie mit einem klaren Kopf nie sagen würde. Auch wenn sie nach außen hin einen vollkommen kontrollierten Eindruck macht, wird sie den einen oder anderen Satz fallenlassen, der ihr im Nachhinein peinlich ist.

Achten Sie also bei Ihren Treffen ganz genau auf kleine Zeichen der Nervosität, die nicht so ganz zu der Frau zu passen scheinen, der Sie gegenüber sitzen.
 

2. Sie stellt Sie ihren Freundinnen vor

Für eine Frau ist die Meinung ihrer Freundinnen sehr wichtig. Daher arrangieren viele Frauen gerne eine Verabredung, zu der sowohl der Mann des Herzens als auch die besten Freundinnen kommen, einen DVD-Abend etwa oder ein gemeinsames Abendessen. Zweck dieses Treffens ist es, den Freundinnen die Möglichkeit zu geben, den potentiellen neuen Partner zu begutachten.

Auch wenn es mitunter unangenehm sein kann, auf diese Weise auf dem Prüfstand zu stehen: Betrachten Sie derartige Treffen als Zeichen der ernsthaften Absicht.
 

3. Sie schlägt romantische Orte für Verabredungen vor

Möchte eine Frau nur mit Ihnen befreundet sein, wird sie sich zwar auch mit Ihnen verabreden wollen – ein Treffen an einem Ort mit besonders romantischem Ambiente aber wird sie nur initiieren, wenn sie wirklich verliebt in Sie ist. Schlägt Ihnen die Frau Ihrer Träume also einen Spaziergang bei Sonnenuntergang, ein Abendessen bei Kerzenschein oder einen nächtlichen Ausflug zum Badesee bei Vollmond vor, brauchen Sie keine Angst davor haben, dass sie Ihre romantischen Gefühle nicht erwidert.

Übrigens: Auch der Vorschlag, sich gemeinsam einen Liebesfilm anzusehen, und das Abspielen romantischer Musik während Ihrer Treffen sind sichere Indizien für die Verliebtheit einer Frau.
 

4. Sie sucht den Körperkontakt

Frauen verhalten sich in der Regel eher zurückhaltend, was den Körperkontakt zu ihrem Gegenüber betrifft. Berührungen beschränken sich dann meist auf Begrüßungs- und Abschiedsgesten. Kommen sich Ihre Körper im Gespräch zu nahe, wird z. B. durch das Zurückrücken des Stuhls automatisch wieder eine sichere Distanz aufgebaut.

Eine Frau, die in Sie verliebt ist, sucht dagegen Ihre Nähe. Während der Unterhaltung berührt sie zwischendurch immer wieder Ihre Hand, Ihren Arm oder Ihre Schulter. Sie entfernt Ihnen Haare vom Jackett oder zupft Fusseln von Ihrem Pullover. Bemüht sich eine Frau auf diese Weise, Ihnen näher zu kommen, können Sie davon ausgehen, dass sie verliebt in Sie ist.

Diese vier Zeichen der Liebe weisen darauf hin, dass die Frau, mit der Sie sich treffen, sich von Ihnen angezogen fühlt. Wenn Sie ihr Interesse erwidern, fassen Sie sich ruhig ein Herz und teilen Sie ihr mit, was Sie für sie empfinden. Wir wünschen Ihnen viel Erfolg!

Sie haben Rückfragen? Dann schreiben Sie an redaktion@edarling.de

Bewertungen insgesamt: 970
Bewertung:
Bewertung für diesen Artikel. "4 Zeichen der Liebe einer Frau". Durchschnitt: 3.11 von 5 basierend auf 970
Kommentare