von eDarling Redaktion
8699

Liebesgeschichten - eine schöner als die andere

Liebesgeschichten: Zwei Herzen in Sand gemalt
Skandalöse, tragische oder berührende Liebesgeschichten faszinieren uns. Entdecken Sie hier unsere Zusammenstellung der schönsten Lovestorys aus Literatur, Film und Geschichte.

 

1. Victoria und Albert

Die wohl schönste Liebesgeschichte des 19. Jahrhunderts ereignete sich am englischen Königshof. Im Alter von achtzehn Jahren übernahm Victoria die königlichen Pflichten und bestieg 1837 den Thron. Obwohl ihre Ehe mit Albert, einem Cousin mütterlicherseits, arrangiert war, verliebten sich beide schon vor der Hochzeit ineinander. Ihre Liebe hielt fast einundzwanzig Jahre bis zum Tod Alberts und brachte neun gesunde Kinder hervor.

Ihr restliches Leben als Witwe verbrachte sie in Trauer um ihren geliebten Gatten. Daher legte sie die damals übliche Witwentracht bis zu ihrem eigenen Tod nicht ab. Alberts Gemächer wurden so erhalten, wie sie zu dessen Lebzeiten ausgesehen hatten. Eigens dafür angelegte Fotoalben dokumentierten die exakte Position der Möbel und Gegenstände, damit nichts verändert werden konnte.

Die zu dieser Zeit übliche Witwentrauer wurde von Victoria sogar noch exzessiver betrieben. Alberts Bettlaken wurden nach seinem Tod regelmäßig gewechselt und warmes Wasser sowie ein Nachthemd in sein Zimmer gebracht- wie zu Lebzeiten ihres Gatten. Die Königin zog sich aus der Öffentlichkeit zurück und erschien nur um unzählige Albert-Gedenkstätten einzuweihen.

Nach Alberts Tod verkündete Victoria: „Mein Lebensglück ist tot, ich lebe nicht mehr, ich existiere nur noch.“ Auf ausdrücklichen Wunsch wurde sie in ihrem Brautschleier neben Albert bestattet.
 

2. Bonnie und Clyde

Eine andere, sehr berühmte, Liebesgeschichte endete 1934 in Amerika, als Bonnie und Clyde in Louisiana starben. Schon als Teenager verheiratet, sehnte sich Bonnie nach Glamour und einem aufregenderen Leben. Das schien sich zu verwirklichen als sie den Kleinkriminellen Clyde Barrow 1930 auf einer Party kennenlernte.

Bald darauf musste Letztgenannter wegen seiner Gaunereien eine Haftstrafe absitzen, doch Bonnie ließ sich davon nicht abschrecken und wartete. Sie beschaffte ihm sogar eine Pistole mit der Clyde einen Ausbruch wagte. Da dieser scheiterte, kamen Bonnie und Clyde schließlich 1932 zusammen, als Clyde seine Strafe abgebüßt hatte. Das war der Beginn der denkwürdigen Verbrechens- und Mordserie der beiden. Bei Bank- und Raubüberfällen in ganz Louisiana töteten sie 13 Menschen mit ihrer „Barrow Gang“. Sobald ihnen das Geld ausging überfielen sie Tankstellen, Banken und Supermärkte um wieder liquide zu werden.

Sein spektakuläres wie auch tragisches Ende fand das Gangsterpaar 1934 auf einem Highway in Louisiana, als Bonnie und Clyde in einen Hinterhalt der Polizei gerieten. Mehr als 50 Kugeln zerfetzten ihren Ford V8 sowie die Körper von Bonnie und Clyde. Ihre Geschichte wurde in zahlreichen Filmen, Liedern und Musicals aufgegriffen und lässt den Mythos bis heute weiterleben.
 

3. Kleopatra, Cäsar und Marcus Antonius

Um die legendäre Königin vom Nil ranken sich viele Mythen und Geschichten. Ihre Liebschaften mit Cäsar und Marcus Antonius war jedoch nicht ausschließlich aus Leidenschaft geschlossen, sondern auch politisch motiviert um ihr Reich zu retten. Die Herrscherin galt als äußerst gebildet und konnte angeblich neun Sprachen fließend sprechen.

Die schönste übermittelte Legende ist die von ihrer ersten Begegnung mit Cäsar. Angeblich ließ sie sich in einen Teppich wickeln und zu Cäsar bringen. Dort angekommen entrollte der Gesandte die kostbare Fracht zu seinen Füßen. Der Herrscher konnte der damals einundzwanzigjährigen Ägypterin nicht widerstehen.

Nach der Ermordung Cäsars verführte Kleopatra einen weiteren, sehr mächtigen Mann. Marcus Antonius, römischer Feldherr und Politiker, wurde nach dem Tod von Cäsar zum einflussreichsten Mann in Rom. Ihr Ende gleicht nach der Überlieferung dem von Romeo und Julia. Marcus Antonius stürzte sich in sein Schwert, als er die Falschmeldung erhielt, dass Kleopatra Selbstmord begangen habe. Noch bevor er starb wurde er schwer verwundet zu Kleopatra gebracht und tat seinen letzten Atemzug angeblich in ihren Armen. Die Königin nahm sich wenige Tage später das Leben.

In Stücken wie „Antonius und Cleopatra“ oder „Julius Cäsar“ von Shakespeare blieben ihre Namen erhalten.
 

4. Romeo und Julia

Nicht nur die Liebesgeschichten aus dem wahren Leben bleiben uns für immer in Erinnerung. Wer kennt zum Beispiel nicht das berühmteste Paar der Literaturgeschichte? Die Namen Romeo und Julia stehen für grenzenlose Liebe, die über alle Zwänge erhaben ist. Shakespeares berühmtestes Drama ist zudem eines der bekanntesten der Weltliteratur.

Obwohl beide Liebenden am Ende sterben, hat das Stück dennoch einen positiven Ausblick in die Zukunft. Die verfeindeten Adelshäuser, aus denen Julia und Romeo stammen, erkennen ihre Mitschuld an dem Drama und versöhnen sich.
 

5. Love Story

Auch die Filmwelt wartet mit einem übermächtigen Angebot an legendären Liebesgeschichten auf. Vor allem die Traumschmiede Hollywood bringt alljährlich mit viel Erfolg eine Vielzahl von Romanzen auf die Leinwand. Der Film „Love Story“ mit Ryan O´Neal und Ali Mac Graw wurde zum Beispiel zu einem der größten Filmerfolge in den 70er Jahren.

Noch heute gehört er zu den schönsten und bekanntesten Liebesfilmen aller Zeiten. Die Handlung des Films basiert auf Erich Segals Bestsellerroman mit demselben Titel. Die Studenten Oliver Barrett und Jenny Cavelleri lernen sich am College kennen. So unterschiedlich sie auch sind – Oliver ein Sohn aus reichem Hause und mittelmäßiger Student, Jenny musisch begabt und aus einer Arbeiterfamilie stammend – verlieben sie sich dennoch ineinander. Oliver wendet sich von seiner Familie ab um Jenny zu heiraten. Ihr Glück währt nur von kurzer Dauer. Jenny erkrankt an Leukämie und stirbt in Olivers Armen. Auf Grund dieses Erfolges blieb der Name Jennifer von 1970 bis 1984 einer der beliebtesten Vornamen in Amerika.

Die Liste bekannter Liebespaare lässt sich noch um einige erweitern. Hier haben wir uns auf eine Auswahl unserer Favoriten beschränkt. Allen gemein ist eine Liebesgeschichte, die uns bis heute berührt und fasziniert.

 

Sie haben Fragen? Dann schreiben Sie an redaktion@edarling.de

Bewertungen insgesamt: 833
Bewertung:
Bewertung für diesen Artikel. "Liebesgeschichten - eine schöner als die andere". Durchschnitt: 3.18 von 5 basierend auf 833
Kommentare

Hallo Sonja,

das ist sehr interessant. Warum finden Sie, dass Bonnie und Clyde nicht in die Rubrik passen? Ihre Bekanntheit ist groß und die Geschichte dieser Liebe wird im allgemeinen mit Romantik und dramatischem Ende in Verbindung gebracht, zwar mit einem kriminellen Hintergrund, aber dennoch großen Gefühlen.

Ich denke, das Verbrecherpaar B + C gehören nicht in diese Rubrik.