von eDarling Redaktion
16889

Eifersüchtig auf Vergangenheit – Tabuthema früheres Liebesleben

Eifersüchtig auf Vergangenheit: Pärchen ist wieder mit sich im Reinen
„Stop - Too much information“ – haben Sie das auch schon öfter gedacht? Manchmal erfahren wir Dinge, die wir lieber nicht gewusst hätten. Wenn uns ein Freund zum Beispiel ganz genau die Symptome seiner letzten Krankheit beschreibt oder die Kollegen etwas zu offen intime Details ausplaudern. Aber was ist eigentlich mit der Vergangenheit des eigenen Partners? Wie genau sollten wir darüber Bescheid wissen? Gerade das frühere Liebesleben des Anderen ist ein besonders heikles Thema in Beziehungen.

Einerseits interessiert es uns brennend, andererseits wollen wir vielleicht doch besser nicht zu viel über die sexuelle Vergangenheit des Partners erfahren.

Wie viele Beziehungen hatte er oder sie schon vor mir? Wer waren meine Vorgänger oder Vorgängerinnen und wie sind diese Partnerschaften verlaufen?

Das Interesse für das frühere Liebesleben des Partners ist nachvollziehbar, dennoch ist Vorsicht geboten: Zu viel Wissen kann Eifersucht auslösen. 
 

Das frühere Liebesleben – ein Phantom aus der Vergangenheit

Offen und ehrlich über alles sprechen zu können, ist die Idealvorstellung einer Beziehung, schließlich möchten Sie Ihren Partner so gut wie möglich kennen. Dazu gehören bis zu einem gewissem Grad auch Informationen über die Vergangenheit des Partners. Frühere Beziehungen haben schließlich dazu beigetragen, Ihren Partner zu dem zu machen, der er heute ist. Und je besser Sie ihn kennen, desto mehr können Sie sein Verhalten nachvollziehen und sein Handeln verstehen. Die Vergangenheit des Partners sollte deshalb auf keinen Fall ein Tabuthema in der Beziehung sein.

Seien Sie dabei aber vorsichtig: Zu viele Details aus dem früheren Liebesleben können dazu führen, dass Sie eifersüchtig reagieren. Plötzlich spukt das „Phantom“ Ex-Partner in Ihrem Kopf und Sie machen sich Gedanken darüber, ob Ihr Partner den Ex noch vermissen könnte, was mit diesem vielleicht besser war oder was die beiden wohl gemeinsam erlebt haben.
 

Eifersüchtig auf Vergangenheit – was können Sie dagegen tun?

Je älter wir werden, desto mehr Erfahrungen haben wir bereits gesammelt. Wenn Sie Gedanken an oder Eifersucht auf die sexuelle Vergangenheit Ihres Partners quälen, dann machen Sie sich als erstes bewusst, dass Sie auch eine Geschichte haben. Warum also auf etwas, was ganz natürlich und praktisch nicht zu vermeiden ist, eifersüchtig reagieren?

Wichtig ist vor allem, dass keine „Altlasten“ die Beziehung beschweren. Wenn Ihr Partner seine vorherigen Partnerschaften verarbeitet hat, haben Sie keinen Grund, eifersüchtig auf Ihre Vorgänger oder Vorgängerinnen zu sein. Dann können Sie offen und ehrlich über diese Themen sprechen. Um Ihre Unsicherheit zu verringern, vermeiden Sie Ihre aktuelle Beziehung mit der Vergangenheit Ihres Partners zu vergleichen. Schaffen Sie stattdessen aktiv gemeinsame Erlebnisse, die Sie miteinander verbinden und die nur Sie beide teilen.

Sie haben Fragen? Dann schreiben Sie an: redaktion@edarling.de

Bewertungen insgesamt: 732
Bewertung:
Bewertung für diesen Artikel. "Eifersüchtig auf Vergangenheit – Tabuthema früheres Liebesleben". Durchschnitt: 3.08 von 5 basierend auf 732
Kommentare